#GaK2017 | 2. Woche: Die Gabe, nach der du dich sehnst

#GaK2017 | 2. Woche: Die Gabe, nach der du dich sehnst

Predigt am Sonntag, 19. Februar von Henrik Otto: „Die Gabe, nach der du dich sehnst“

Bibeltext: Epheser 4, 7-16

  • Gaben sind Zeichen der Präsenz Gottes und haben ihren Ursprung im Himmel
  • Begabte sind Teamplayer
  • Tiefbohrung: 5-fältige Leitungsbegabung, die „starke Hand Gottes“
  • Begabte verkörpern Wirken Gottes und wachsen so über sich hinaus

Weiterlesen

#GaK2017 | 1. Woche: Das Feuer, nach dem du dich sehnst | Titelgraphik: Lagerfeuer in Naaufnahme, darauf das Logo Der FeG, der Hashtag für GaK2017 und der Text "Das Feuer, nach dem du dich sehnst"

#GaK2017 | Predigt | Das Feuer, nach dem du dich sehnst

Das Feuer, nach dem du dich sehnst – so lautet also der Titel dieses Morgens. Sehnsucht nach Feuer, dazu fällt mir manches ein: Als ich zum Beispiel an unserem Schwenkgrill stand und alle Hunger hatten, allein die Glut fehlte noch – da hatte ich Sehnsucht nach Feuer. Oder früh morgens, wenn die Nacht kalt war, und der Ofen nicht mehr glüht… Sehnsucht nach Feuer! Oder als uns an Silvester auffiel, dass wir zwar ein paar Raketen, aber im ganzen Haus keine Feuerzeug hatten, da hatten besonders die Kinder Sehnsucht nach Feuer.

Weiterlesen

#GaK2017 | 1. Woche: Das Feuer, nach dem du dich sehnst | Titelgraphik: Lagerfeuer in Naaufnahme, darauf das Logo Der FeG, der Hashtag für GaK2017 und der Text "Das Feuer, nach dem du dich sehnst"

#GaK2017 | 1. Woche: Das Feuer, nach dem du dich sehnst

Predigt am Sonntag, 12. Februar von Henrik Otto: „Das Feuer, nach dem du dich sehnst“

Bibeltext: 1.Thess 5,19 (12-22)

  • Gottes Geist ist unverzichtbar für einen feurigen Glauben
  • Welches „Brennmaterial“ braucht er?
  • Tiefbohrung: Das Reden des Geistes durch Geschwister und prophetische Eindrücke
  • Ziel: Die erlebbare Gegenwart Gottes

Weiterlesen

Gemeinsam auf Kurs bleiben 2017: Logo: Schiff in der Kurve, Besatzung am Bootsrand

#GaK2017 | Charismen – Gnadengaben – Geistesfrüchte und –früchtchen

Das Thema „Gnadengaben“, auch bezeichnet als „Geistesgaben“, ist in vielen evangelikalen Gemeinden sehr umstritten. Die verschiedenen Lehren zu diesem Thema könnten gegensätzlicher kaum sein.
Zum einen gibt es die meist in brüdergemeindlichen Kontext anzutreffende Lehre, die Gnadengaben hätten bis auf einige wenige aufgehört, in der christlichen Gemeinde zu existieren.
Dem entgegen steht die Lehre der Charismatischen und Pfingstgemeinden, die die Gnadengaben teils sehr exzessiv betreiben und zum Teil auch überbewerten.

Weiterlesen