„Verletzte Menschen verletzen Menschen“

Rückblick zum Frauenfrühstück
vom 02. März 2013

115 Frauen. Ein vielseitiges und leckeres Frühstück. Gemütliches Ambiente. Ein ansprechender Vortrag. Bei diesem Frühstück wurden alle Sinne angesprochen. Es lohnte sich, dabei zu sein. Wann hat Frau schon Zeit, mal richtig die Seele baumeln zu lassen, mit Freundinnen ausgiebig zu frühstücken und dabei noch einen Impuls fürs Leben zu bekommen?

Schön, dass solche Auszeiten möglich sind. Schön, dass es Menschen gibt, die solche Momente ermöglichen.

Verletzte Menschen verletzen Menschen

Jeder Mensch ist in unterschiedlicher Intensität und Tiefe in irgendeiner Form verletzt. Unsere Wunden gehören zu uns und haben Auswirkungen auf unsere Beziehungen. Wer lebt ist verletzbar und verletzt – wenn auch oft unbewusst – sein Gegenüber. Wir hören mit unseren Wunden, wir sprechen mit unseren Wunden, wir handeln, denken und fühlen mit unseren Wunden.

Daniela Schuchardt beleuchtete dieses Thema und gab alltagstaugliches Werkzeug im Umgang mit Verletzungen.

Kommentar verfassen