Symbolbild: "Vergiss nicht deinen Gott". Ein verrostetes, vergessenes Auto auf einem Feld

Vergiss nicht deinen Gott!

Lars Göhl (KEB Deutschland) predigt darüber, wie einfach wir Gott im Alltag vergessen können und was wir dagegen machen können.

Daten

Prediger
Lars Göhl
Thema
Vergiss nicht deinen Gott!
Reihe
Datum
12.03.2017
Länge
34:05
Bibelstelle
5. Mose 6, 1-9
Lars Göhl, Mitarbeiter der KEB Deutschland
Lars Göhl, Mitarbeiter der KEB Deutschland

Lesungstext

1 Dies sind die Gebote, Ordnungen und Weisungen, die ich euch im Auftrag des Herrn, eures Gottes, weitergeben soll. Ihr sollt euch daran halten, wenn ihr das Land besitzt, in das ihr nun hinüberzieht. 2 Euer ganzes Leben lang sollt ihr und eure Nachkommen Ehrfurcht vor dem Herrn, eurem Gott, haben. Befolgt seine Ordnungen und Gebote, die ihr von mir bekommt! Dann werdet ihr lange leben. 3 Hört also gut zu, ihr Israeliten, und tut, was der Herr euch sagt! Dann wird es euch gut gehen: Ihr werdet in einem Land wohnen, in dem Milch und Honig fließen, und ihr werdet dort viele Kinder haben. Das hat euch der Herr, der Gott eurer Vorfahren, versprochen. 4 Hört, ihr Israeliten! Der Herr ist unser Gott, der Herr allein. 5 Ihr sollt ihn von ganzem Herzen lieben, mit ganzer Hingabe, mit all eurer Kraft. 6 Bewahrt die Worte im Herzen, die ich euch heute sage! 7 Prägt sie euren Kindern ein! Redet immer und überall davon, ob ihr zu Hause oder unterwegs seid, ob ihr euch schlafen legt oder aufsteht. 8 Schreibt euch diese Worte zur Erinnerung auf ein Band, und bindet es um die Hand und die Stirn! 9 Ritzt sie ein in die Pfosten eurer Haustüren und Stadttore!

Predigt

Leider in Textform nicht vorhanden.

Kommentar verfassen