Eine große und eine kleine Hand, deren Zeigefinger sich berühren. - Symbolbild "Aber Gottes Hilfe habe ich erfahren bis zum heutigen Tag und stehe nun hier und bin sein Zeuge bei Klein und Groß. Apostelgeschichte 26, 22"

Monatslosung August 2017

Aber Gottes Hilfe habe ich erfahren bis zum heutigen Tag und stehe nun hier und bin
sein Zeuge bei Klein und Groß. Apostelgeschichte 26, 22

Der Monatsspruch für den August 2017.

In diesen Tagen ist es für uns friedensverwöhnte Deutsche durch die uns erreichende
Erzählungen von Flüchtlingen aus Syrien wieder aktuell: Christen werden aufgrund ihres
Glaubens angefeindet, verfolgt und getötet. Bekehrte Muslime können nicht in ihre Heimat
zurück ohne um ihr Leben fürchten zu müssen. Auch bei Ablehnung ihres Asylantrages.

Paulus damals auch Verfolgung und Anklage erlebt – und blieb standhaft. Das Zitat in Apg.
26, 22 stammt aus seiner Verteidigungsrede gegenüber König Agrippa.

Doch wie ist es bei mir und dir?
Stehe ich zu meinem Glauben? Merkt mein Nachbar nebenan, dass ich Jesu Hilfe in
meinem Leben konkret erlebe? Weiß mein Umfeld, dass ich Christus nachfolge – und wird
das sichtbar?

Wir müssen nichts befürchten – stehen in Deutschland nicht in Gefahr der Verfolgung. Aber
wir nutzen diese Freiheit oft viel zu wenig.
Wenn unser Glaube in dieser Welt keine Spuren hinterlässt, sind wir nicht Licht und Salz für
die Welt. Dann haben wir den Auftrag nicht erfüllt, den Gott selbst uns gegeben hat.

Im Kontext der Geschichte der beharrlichen Witwe die den Richter umstimmt, sagt Jesus zu
seinen Jüngern (Lk18):

Sollte Gott nicht auch Recht schaffen seinen Auserwählten, die zu ihm Tag und Nacht rufen, und
sollte er bei ihnen lange warten? Ich sage euch: Er wird ihnen Recht schaffen in Kürze. Doch wenn
der Menschensohn kommen wird, wird er dann Glauben finden auf Erden?

Das ist wahrlich die Kernfrage – die wir uns immer wieder selbst stellen müssen.

Unser Auftrag ist derselbe von Paulus:
Wir haben Gottes Hilfe erfahren und MÜSSEN Zeuge sein bei Groß und Klein.

Kommentar verfassen