Schlagwort: 2. Mose 33

Symbolbild Pfingsten, Heiliger Geist: Mosaik der Jünger mit Feuerzungen

Pfingsten

Heute morgen wird ein Gotteswort ausgelegt, das in seiner Art dem Pfingstgeschehen sehr nahe kommt; in dem sich die Gewalt Gottes, seine Allmacht, aber auch seine Gnade spiegelt, so wie zu Pfingsten Gottes Kraft im Jüngerereignis der Ausgießung des Heiligen Geistes und der Wirkung der Frohen Botschaft bei den Menschen damals sichtbar wird.

Geschätzte Lesezeit: 10 Minuten

Weiterlesen

"Geborgenheitsort" - Künstlerischer Gottesdienst zu einer Arbeit aus Filz: Das Kunstwerk im Gottesdienst

Geborgenheitsort

ER ist da, umfließt, umwirbt mich, bietet mir seine Liebe, seinen Schutz, Heilung, seine Führung in Richtung meiner Bestimmung an. Wie ich Radiowellen nicht wahrnehmen kann, trotzdem sie um mich sind, so ist sein Geist um mich, überall, bereit mir alles zu schenken. Doch mein Geist ist verschlossen. Nur meine bewusste Entscheidung, sein Angebot – IHN -anzunehmen, öffnet meine Sinne, meine Wahrnehmung, meinen Geist, mein Herz für seine fürsorgliche Liebe. Ich werde neu geboren. Dann erlebe ich die Farbigkeit seines Wesens, erfahre den Strom des Lebens, berge mich mit meinem ureigenen Wesenskern in seinem Schutz und erfahre klare Weisung auf dem, von Beginn meines Lebens an erdachten Weg. Dann, dann erst erlebe ich Sinn, Freude und inneren Frieden. – Angekommen… im Geborgenheitsort.

Weiterlesen