Schlagwort: Bilder

Bericht zum Gospelkonzert 2016

Am Samstag, den 16. April 2016 fand in den Räumlichkeiten der Freien evangelischen Gemeinde Fürstenfeldbruck ein Benefiz-Gospelkonzert zugunsten zweier Projekte in Uganda statt.

Der Abend wurde gestaltet von The Voices, dem Türkenfelder Folk- und Gospelchor unter der Leitung von Veronika Rüfer, die sehr exakt, einfühlsam und herausfordernd den Chor genau leitete, sowie von 4-The-Lord, einem 4-köpfigen Musik-Team der Freien evangelischen Gemeinde.

Weiterlesen

Nimmst Du die Bibel wörtlich? Welch Frage.

Darf, ja soll ich die Bibel wörtlich verstehen? Dieser Frage begegne ich immer wieder. In der Predigt habe ich ein paar Gedanken dazu vorgestellt.
Zum einen gibt es Bibelstellen, die interpretieren werden sollten. Zum anderen verliert man viel Glaubensinhalte, wenn alles nur übertragen oder als Legende betrachtet wird.
Meine Meinung in diesem Spannungsfeld ist es, möglichst wörtlich die Texte zu verstehen. Am wichtigsten beim Thema wörtlich erscheint mir aber nicht die Diskussion zum Textverständnis, sondern der Ausspruch von Petrus „Auf dein Wort“. Glaube leben, auch im Unverstandenen.

Daten

Prediger
Thorsten Hegenscheidt
Thema
Nimmst Du die Bibel wörtlich? Welch Frage.
Reihe
Jugendgottesdienst
Datum
03.04.2016
Länge
20:29
Bibelstelle

Weiterlesen

Kleiner Bericht zum Ostergottesdienst 2016

Ganz unkonventionell erklingt der alte Osterruf „Der Herr ist auferstanden!“ nicht nur in deutscher, sondern auch in englischer und arabischer Sprache zu Beginn des Ostergottesdienstes in der Freien evangelischen Gemeinde Fürstenfeldbruck (FeG FFB). Besonders eingeladen zu diesem fünften internationalen Gottesdienst der FeG sind Asylbewerber aus der seit Oktober 2014 bestehenden Erstaufnahmeeinrichtung im Fliegerhorst und der Wohnanlage für Asylbewerber in der Hasenheide. Unter dem Thema „Ostern – wenn das Leben explodiert“ feiern Menschen aus unterschiedlichsten Nationen einen vielseitigen Gottesdienst. Assistiert von zwei Übersetzern leitet Klaus Gundelbacher durch das abwechslungsreiche Programm. Einige der Gäste kennt Gundelbacher, denn seit Dezember 2014 arbeitet er ehrenamtlich aktiv in der Kleiderkammer des Fliegerhorstes mit. Anziehungspunkt für die kleinen Gästekinder ist ein Mal- und Basteltisch, an dem ihre Kreativität von engagierten Mitarbeitern gefördert wird.

Weiterlesen