Schlagwort: Florian Hradetzky

Eine große und eine kleine Hand, deren Zeigefinger sich berühren. - Symbolbild "Aber Gottes Hilfe habe ich erfahren bis zum heutigen Tag und stehe nun hier und bin sein Zeuge bei Klein und Groß. Apostelgeschichte 26, 22"

Monatslosung August 2017

Aber Gottes Hilfe habe ich erfahren bis zum heutigen Tag und stehe nun hier und bin
sein Zeuge bei Klein und Groß. Apostelgeschichte 26, 22

Der Monatsspruch für den August 2017.

In diesen Tagen ist es für uns friedensverwöhnte Deutsche durch die uns erreichende
Erzählungen von Flüchtlingen aus Syrien wieder aktuell: Christen werden aufgrund ihres
Glaubens angefeindet, verfolgt und getötet. Bekehrte Muslime können nicht in ihre Heimat
zurück ohne um ihr Leben fürchten zu müssen. Auch bei Ablehnung ihres Asylantrages.

Weiterlesen

Symbolbild "Älter werden": 2 Hände eines älteren Menschen in Nahaufnahme

Ist Respekt vor dem Alter zeitgemäß?

Vor einem grauen Haupt sollst du aufstehen und die Alten ehren und sollst dich fürchten vor deinem Gott; ich bin der Herr. 3.Mose 19,32

Der Monatsspruch für den März 2017.
Ist das (in unserer heutigen Gesellschaft) noch zeitgemäß?

Die Ehrfurcht vor Gott und die Achtung vor alten Menschen sind hier eng miteinander verknüpft. Das hat einen triftigen Grund. Denn wenn Gott zu Achtung und Respekt alten Menschen gegenüber aufruft, dann hat er damit durchaus das Wohl aller im Blick.

Weiterlesen

Symbolbild: Freiheit. Möve vor wolkigem Himmel

Wo der Geist des Herrn ist, da ist Freiheit.

Meine Gedanken des Monats Oktober sind gar nicht meine Gedanken – sondern Auszüge aus einem Artikel des ERFs.

Auch wenn er nicht von mir stammt – er trifft doch sehr gut meine Gedanken.

Pastor Wolfgang Ortmann der FeG Langenfeld schreibt dort:

„Wo der Geist des Herrn ist, da ist Freiheit.“ Bei diesem Satz aus der Bibel fällt mir ein Wort sofort auf: Freiheit. Das ist wohl seit Urzeiten der größte Traum, die größte Sehnsucht der Menschen. Frei zu sein!

Weiterlesen

Florian Hradetzky, Gemeindeleiter

Vier Fragen an die neuen Mitglieder der Gemeindeleitung: Florian

Lieber Florian,
wir vom Team Öffentlichkeit gratulieren herzlich zu deiner Wahl in die Gemeindeleitung. Auf die künftige Zusammenarbeit freuen wir uns! Und natürlich wünschen wir Dir Gottes reichen Segen für die verantwortungsvolle Aufgabe, die du übernommen hast.

Wir haben vier Fragen für Dich vorbereitet, damit du der Gemeinde auch auf diesem Weg Input geben kannst. Wir bedanken uns für das Vertrauen und die große Liebe, die du unserer Gemeinde entgegen bringt.

Weiterlesen

Berufung neuer Mitglieder in die Gemeindeleitung unserer Gemeinde

Tournusgemäß alle zwei Jahre beruft unsere Gemeinde einen Teil ihrer Gemeindeleitung neu. Seit dem 13. März freut sich unser Team über zwei neue Gesichter:

Andrea Schauperl und Florian Hradetzky.

Beide haben sich bisher in anderen Bereichen der Gemeindearbeit engagiert – Andrea in der Leitung von Gottesdiensten und der Mitgestaltung des Biblischen Unterrichts, Florian war verantwortlich für die KiGoKids.

Schön ist, dass unser Team nun, wie gewünscht, zu viert und, inclusive Pastor, im Fünferpack Gemeindeleitung ausüben kann – mit Gottes Hilfe. Denn das ist uns allen wichtig: Gemeindeleitung geht nur mit dem obersten Hirten aller christlichen Gemeinde – mit Jesus Christus.

Gruppenbild nach der Wahl der neue Gemeindeleitung. Von Links: Erich Abt Wahlleiter), Juliano Vidi (Gemeindeleitung), Klaus Gundelbacher (Gemeindeleitung), Andrea Schauperl (Gemeindeleitung), Florian Hradetzky (Gemeindeleitung), Gerd Ballon (Gemeindeleitung/Pastor), Helmut Wurm (Gemeindeleitung)
Gruppenbild nach der Wahl der neue Gemeindeleitung.
Von Links: Erich Abt Wahlleiter), Juliano Vidi (Gemeindeleitung), Klaus Gundelbacher (Gemeindeleitung), Andrea Schauperl (Gemeindeleitung), Florian Hradetzky (Gemeindeleitung), Gerd Ballon (Gemeindeleitung/Pastor), Helmut Wurm (Gemeindeleitung)