Schlagwort: Johannes

"Geborgenheitsort" - Künstlerischer Gottesdienst zu einer Arbeit aus Filz: Das Kunstwerk im Gottesdienst

Geborgenheitsort

ER ist da, umfließt, umwirbt mich, bietet mir seine Liebe, seinen Schutz, Heilung, seine Führung in Richtung meiner Bestimmung an. Wie ich Radiowellen nicht wahrnehmen kann, trotzdem sie um mich sind, so ist sein Geist um mich, überall, bereit mir alles zu schenken. Doch mein Geist ist verschlossen. Nur meine bewusste Entscheidung, sein Angebot – IHN -anzunehmen, öffnet meine Sinne, meine Wahrnehmung, meinen Geist, mein Herz für seine fürsorgliche Liebe. Ich werde neu geboren. Dann erlebe ich die Farbigkeit seines Wesens, erfahre den Strom des Lebens, berge mich mit meinem ureigenen Wesenskern in seinem Schutz und erfahre klare Weisung auf dem, von Beginn meines Lebens an erdachten Weg. Dann, dann erst erlebe ich Sinn, Freude und inneren Frieden. – Angekommen… im Geborgenheitsort.

Weiterlesen

Symbolbild "Heilung der Seele durch Seelsorge": 2 Steine in Balance aufeinander

Seelsorge Gottes – heilsamer Umgang mit meinem Leben

Der heutige Gottesdienst möchte die Seelsorgliche Liebe Gottes zu mir und zu dir in den Mittelpunkt rücken. Und Gott stellt die Frage an mich und Dich: willst Du gesund werden? Oder verdrängst Du weiter die Dinge, die Dich krank machen.
Deshalb bieten wir in unserer Gemeinde Sonntag für Sonntag Seelsorge an: im Gebet nach dem Gottesdienstlichen Segen. In Gesprächen zu zweit. Und, wenn nötig, mit dem Hinweis auf professionelle Seelsorge.

Weiterlesen

3 Herzen aus geschnittenem Holz, nebeneinander aufgehängt an Drähten

Uneingeschränkte Liebe zu Jesus

Liebe zu Jesus – ist das nicht doch manchmal sehr verschwommen, was Liebe ist – Liebe zu Jesus? So wie das bei Judas damals war, so ist das dann bei uns: Betriebsamkeit statt Liebe, Eifer statt Liebe, Hektik statt Liebe.

Lassen Sie Sich deshalb heute Morgen auf ein Wort aus dem Johannesevangelium ein – und versuchen Sie etwas zu lernen zum Thema „Liebe zu Jesus“…

Weiterlesen