Cafe Regenbogen: „Mein Herz bei Gott ausschütten“

Am Mittwoch, 10.04.2019 um 15 Uhr:

„Mein Herz bei Gott ausschütten“
mit Ulrike Eissele, Fürstenfeldbruck

Um Anmeldung wird gebeten bei:

Jutta Abt,
cafe-regenbogen@feg-ffb.de
Fon 08142 – 9638
oder durch Eintrag in einer Liste im Gemeindezentrum

Logo Cafe Regenbogen: Zeichnung, Wolke auf Sonne auf Regenbogen
Logo Cafe Regenbogen

Das Cafe Regenbogen findet im Gemeindezentrum der Freien evangelischen Gemeinde Fürstenfeldbruck statt:
Oskar-von-Miller-Straße 10
82256 Fürstenfeldbruck

Charakterstruktur und Glaube – oder: was hat unser Charakter mit unserem Glauben und mit der Häufigkeit von Zweifeln zu tun?

Symbolbild Charakter, Nahaufnahme Auge

Die Arbeit des Heiligen Geistes an unserem Geistlichen Leben konzentriert sich nicht darauf, alle Charaktere einzuebnen und gleichzuschalten. Gottes Geist hilft uns beim Verändern unserer Defizite: Zweifel im Glauben kann ich nicht einfach dulden – aber: ich brauche an ihnen nicht zu verzweifeln. Jesus hilft mir im Überwinden, auch wenn es mir schwerer fällt als dem Christen neben mir.

„Charakterstruktur und Glaube – oder: was hat unser Charakter mit unserem Glauben und mit der Häufigkeit von Zweifeln zu tun?“ weiterlesen

Wochenspruch 9 / 2019

Seht, wir gehen hinauf nach Jerusalem, und es wird alles vollendet werden, was geschrieben ist durch die Propheten von dem Menschensohn. - Lukas 18,31

Seht, wir gehen hinauf nach Jerusalem, und es wird alles vollendet werden, was geschrieben ist durch die Propheten von dem Menschensohn. Lukas 18,31

Der Wochenspruch für die Woche vom 03.03.2019 – 09.03.2019

Cafe Regenbogen: „Ich bin das Brot des Lebens (Joh. 6,48 -58). Was bedeutet mir das Abendmahl?“

Am Mittwoch, 13.03.2019 um 15 Uhr:

„Ich bin das Brot des Lebens (Joh. 6,48 -58). Was bedeutet mir das Abendmahl?“
mit Pfarrer Valentin Wendebourg, Erlöserkirche

Pfarrer Valentin Wendebourg, Erlöserkirche fürstenfeldbruck
Pfarrer Valentin Wendebourg, Erlöserkirche fürstenfeldbruck

Um Anmeldung wird gebeten bei:

Jutta Abt,
cafe-regenbogen@feg-ffb.de
Fon 08142 – 9638
oder durch Eintrag in einer Liste im Gemeindezentrum

Logo Cafe Regenbogen: Zeichnung, Wolke auf Sonne auf Regenbogen
Logo Cafe Regenbogen

Das Cafe Regenbogen findet im Gemeindezentrum der Freien evangelischen Gemeinde Fürstenfeldbruck statt:
Oskar-von-Miller-Straße 10
82256 Fürstenfeldbruck

Café Regenbogen: Programmübersicht 1 / 2019

Die Programmübersicht für das Café Regenbogen für die ersten 6 Monate in 2019 (Änderungen vorbehalten):

  • 13. Februar: „Mühlenbilder“ , Herr Aumüller
  • 13. März: „Ich bin das Brot des Lebens (Joh. 6,48 -58). Was bedeutet mir das Abendmahl?“, Pfr. Valentin Wendebourg, Erlöserkirche
  • 10. April: „Mein Herz bei Gott ausschütten“ , Ulrike Eissele, FFB
  • 08. Mai „Demenz – ein Schicksal?“, Frau Bauer
  • 12. Juni: „Innerlich jung und lebendig bleiben“, Elfi Zimmermann, FFB

Jeweils 1 Woche vorher finden Sie hier den nächsten Termin: FeG FFB >> Cafe Regenbogen

Die Erschaffung des Menschen

Die Erschaffung des Menschen

Gott hat die Menschen als seine Ebenbilder und die Krönung der Schöpfung geschaffen. Sie sollten Ihn als Gottes Vertreter auf Erden widerspiegeln und über sie herrschen. Dadurch sollte Gott verherrlicht werden. Die Sünde aber hat diese Ebenbildlichkeit entstellt und verzerrt, sodass Menschen in ihrer Sündhaftigkeit Gott nicht mehr gebührend widerspiegeln können, sondern sie leben im Gegensatz zu ihrer Bestimmung als Gottes Ebenbilder. Dieser Zustand lässt Gott nicht ewig zu und sein Zorn steht über solche entstellte Bilder. Aber Gott, in seiner Gnade, hat seinen Sohn Jesus Christus gesandt, der vollkommen war und als Mensch perfekt gelebt hat und sein Leben als Lösegeld für Menschen hingegeben hat. Alle, die an Ihn glauben, werden in sein Ebenbild verwandelt, sodass sie nochmal in der Lage sind, Gott zu widerspiegeln und die Bestimmung zu erfüllen, wozu Gott sie geschaffen hat.

Geschätzte Lesezeit: 11 Minuten „Die Erschaffung des Menschen“ weiterlesen