Den Himmel im Kopf und mit beiden Beinen auf der Erde

Zwei Wanderer verirren sich kräftig in einem großen Waldgebiet. Der eine will weitergehen, einen Weg suchen, sein Zuhause finden. Dem anderen erscheint das aussichtslos. Er möchte lieber bleiben, so beginnt er eine Hütte zu bauen. So zieht der erste alleine los… 
Zwei Lebenshaltungen – zwei Lebensführungen, zwei Lebenswege. Die Bibel spricht auch davon, das zukünftige Zuhause zu suchen (Hebräer 11,14). Was bedeutet es „mit dem Himmel im Kopf“ und „beiden Beinen auf der Erde“ zu leben?

PredigerTraugott Hopp
ThemaDen Himmel im Kopf und mit beiden Beinen auf der Erde
Reihe
Datum17.03.2024
Länge33:10
Bibelstelle Hebräer 13, 14
Pastor Traugott Hopp, FeG Fürstenfeldbruck
Pastor Traugott Hopp, FeG Fürstenfeldbruck

Bibeltext

Denn auf dieser Erde gibt es keine Stadt, in der wir für immer zu Hause sein können. Sehnsüchtig warten wir auf die Stadt, die im Himmel für uns erbaut ist.

Hebräer 13, 14 (HFA)

Dies Predigt ist bis zum 11.06.2024 online verfügbar.

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner