Unsere Sicht von der Zukunft beeinflusst unser Verhalten heute

Du buchst einen Urlaub – mit der Aussicht dort eine erholsame und gut Zeit zu erleben. Wir halten unser Geld zusammen – weil wir „schlechte Zeiten“ befürchten… – Die Bibel bietet uns im Hinblick auf unsere Zukunft sehr eindrückliche Bilder. Abseits von Musikgeschmack und Lieblingsliedern – geht es dabei auch um unsere Verehrung Gottes. Langweilig? Keineswegs!

PredigerTraugott Hopp
ThemaUnsere Sicht von der Zukunft beeinflusst unser Verhalten heute
ReiheAnbetung
Datum12.05.2024
Länge41:43
BibelstelleOffenbarung 4,8-11 u.a.
Traugott Hopp, Pastor der FeG FFB
Traugott Hopp, Pastor der FeG FFB

Bibeltext

 Jedes der vier hatte sechs Flügel, die ebenfalls innen und außen mit Augen besetzt waren. Und immer wieder, bei Tag und Nacht, rufen diese mächtigen Wesen: “Heilig, heilig, heilig / ist Gott, der Herr, / der allmächtige Herrscher, / der war, der ist und der kommt!” Immer wenn diese Wesen dem, der auf dem Thron sitzt und in alle Ewigkeit lebt, Ehre erweisen, wenn sie ihn rühmen und ihm ihren Dank bringen, werfen sich auch die 24 Ältesten nieder und beten ihn an – ihn, der auf dem Thron sitzt und in alle Ewigkeit lebt. Sie legen ihre Siegeskränze vor dem Thron nieder und sagen: ”Würdig bist du, unser Herr und Gott, dir gebührt Ehre und Ruhm und alle Macht, denn du hast alle Dinge erschaffen. Du hast es gewollt, und die Schöpfung entstand.” 

Offenbarung 4, 8-11 (NeÜ)

Dies Predigt ist bis zum 05.08.2024 online verfügbar.

Kurz-URL zum Teilen: https://feg-ffb.de/s85y
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner