Unglaublich!

Unglaublich! Predigt vom 04.04.2021

Unglaublich, ungewöhnlich, außerordentlich – so beschreiben wir Geschehnisse, die genau das sind: Schwer zu glauben, gegen unsere Gewohnheit, außerhalb der erwartbaren Ordnung. So war das erste Ostern, so ist Ostern auch heute. So muss Ostern sein. Und mittendrin eine heftige „Kabinen-Ansprache“ des Meisters. Auch an uns?

„Unglaublich!“ weiterlesen

Das letzte Ma(h)l

Das letzte Ma(h)l. Predigt vom 07.03.2021

Ein großes Fest steht an, ganz Jerusalem ist in Feierstimmung. Auch die Jesus-Leute wollen mit ihrem Meister das „Passa-Fest“ begehen. Doch der festliche Abend nimmt einen besonderen Verlauf – und wird zur letzten gemeinsamen Mahlzeit der Gemeinschaft. Zugleich zur Grundlage einer Mahl-Feier, die Christen nun schon bald 2000 Jahre hindurch feiern…

„Das letzte Ma(h)l“ weiterlesen

Das Jesus-comeback! Achtsam, wachsam, wirksam sein

Das Jesus-comeback! Achtsam, wachsam, wirksam sein. Predigt vom 28.02.2021

Die Macher, Medien und Manager werden ihn nicht „auf ihrem Zettel haben“ – und doch wird er zurückkommen. Ein einzigartiges Comeback in dieser Weltgeschichte. Über dieses spannende Ereignis spricht Jesus – und sagt seinen Leuten, was bis dahin zu tun ist.

„Das Jesus-comeback! Achtsam, wachsam, wirksam sein“ weiterlesen

Zweckentfremdet! Wie Jesus an die eigentliche Bestimmung erinnert.

Zweckentfremdet! Wie Jesus an die eigentliche Bestimmung erinnert. Predigt vom 31.01.2021

Mit ein wenig Kreativität oder Bequemlichkeit – lässt sich mancher Gegenstand „zweckentfremden“. So wird aus der alten Telefonzelle am Bahngleis eine „offen Leihbücherei“, aber aus guten Gebrauchsgegenständen auch eine Waffe. Was sieht Jesus als er in Jerusalem den Tempel betritt? Welcher Bestimmung sollte der Tempel dienen? Wie erinnert Jesus daran? Und welchen Bezug hat diese Geschichte zum Leben eines Christen, einer Gemeinde?

„Zweckentfremdet! Wie Jesus an die eigentliche Bestimmung erinnert.“ weiterlesen