Cafe Regenbogen: „Mein Herz bei Gott ausschütten“

Am Mittwoch, 10.04.2019 um 15 Uhr:

„Mein Herz bei Gott ausschütten“
mit Ulrike Eissele, Fürstenfeldbruck

Um Anmeldung wird gebeten bei:

Jutta Abt,
cafe-regenbogen@feg-ffb.de
Fon 08142 – 9638
oder durch Eintrag in einer Liste im Gemeindezentrum

Logo Cafe Regenbogen: Zeichnung, Wolke auf Sonne auf Regenbogen
Logo Cafe Regenbogen

Das Cafe Regenbogen findet im Gemeindezentrum der Freien evangelischen Gemeinde Fürstenfeldbruck statt:
Oskar-von-Miller-Straße 10
82256 Fürstenfeldbruck

Cafe Regenbogen: „Ich bin das Brot des Lebens (Joh. 6,48 -58). Was bedeutet mir das Abendmahl?“

Am Mittwoch, 13.03.2019 um 15 Uhr:

„Ich bin das Brot des Lebens (Joh. 6,48 -58). Was bedeutet mir das Abendmahl?“
mit Pfarrer Valentin Wendebourg, Erlöserkirche

Pfarrer Valentin Wendebourg, Erlöserkirche fürstenfeldbruck
Pfarrer Valentin Wendebourg, Erlöserkirche fürstenfeldbruck

Um Anmeldung wird gebeten bei:

Jutta Abt,
cafe-regenbogen@feg-ffb.de
Fon 08142 – 9638
oder durch Eintrag in einer Liste im Gemeindezentrum

Logo Cafe Regenbogen: Zeichnung, Wolke auf Sonne auf Regenbogen
Logo Cafe Regenbogen

Das Cafe Regenbogen findet im Gemeindezentrum der Freien evangelischen Gemeinde Fürstenfeldbruck statt:
Oskar-von-Miller-Straße 10
82256 Fürstenfeldbruck

Die Macht der Worte – hast Du schon gehört… ?

Stilisierte Blume, Tasse und Croissant über dem Wort "Frauenfrühstück"

Großes Frauenfrühstück am 30.03.2019

Worte haben Macht. Die, die man ausspricht und die, die man verschweigt. Sie können verbinden und ermutigen, sie können trennen und zerstören.

Oft ist es schwer die richtigen Worte zu finden, manchmal ist es besser zu schweigen. Oft kommen sie viel zu schnell, manchmal wartet man zu lange auf ein erlösendes Wort.

Gerade wir Frauen leben in dieser Spannung. Wie kann man zu einer gesunden, wertschätzenden, ehrlichen Balance der Kommunikation finden, ohne sich zu verbiegen?

Wir freuen uns sehr, Sie zum Frühstück inklusive Vortrag zu dieser interessanten Thematik begrüßen zu dürfen. Bis wir uns (wieder-)sehen,wünschen wir Ihnen Gottes Segen.

„Die Macht der Worte – hast Du schon gehört… ?“ weiterlesen

Den Hunger meiner Seele – wie stille ich ihn?

Stilisierte Blume, Tasse und Croissant über dem Wort "Frauenfrühstück"

Großes Frauenfrühstück am 01.12.2018

Unser Inneres sehnt sich nach Erfüllung und Sättigung. Oft können wir nicht wirklich benennen, was wir suchen.
Doch wir spüren eine Sehnsucht in uns und versuchen diese irgendwie zu stillen.
Weshalb ist diese Sehnsucht in uns? Hat sie vielleicht ein Ziel? Kann sie gestillt werden? Was macht uns wirklich satt? Wer oder was stillt die Sehnsucht in mir?
Diesen Fragen möchten wir an diesem Vormittag nachgehen. „Den Hunger meiner Seele – wie stille ich ihn?“ weiterlesen

Cafe Regenbogen: „Miteinander leben“

Am Mittwoch, 14.11.2018 um 15 Uhr:

„Miteinander leben“
von Christa Hornisch, Rinnenthal

Um Anmeldung wird gebeten bei:

Jutta Abt,
cafe-regenbogen@feg-ffb.de
Fon 08142 – 9638
oder durch Eintrag in einer Liste im Gemeindezentrum

Logo Cafe Regenbogen: Zeichnung, Wolke auf Sonne auf Regenbogen
Logo Cafe Regenbogen

Das Cafe Regenbogen findet im Gemeindezentrum der Freien evangelischen Gemeinde Fürstenfeldbruck statt:
Oskar-von-Miller-Straße 10
82256 Fürstenfeldbruck

Freie Evangelische Gemeinde berichtet über Christenverfolgung

Vom IS zerstörte Kirche im Nahen Osten. Der Großteil der Christen ist geflüchtet. (c) Open Doors

Vertreibung und Verfolgung der Christen im Nahen Osten und Asien

Millionen von Christen werden weltweit verfolgt, weil sie sich zu Jesus Christus bekennen, berichtet das überkonfessionelle christliche Hilfswerk Open Doors. Über Hintergründe, Brennpunkte und wie sich Verfolgung auf Kirchen und Gemeinden auswirkt, auch welche Hilfe Christen in einem feindlich gesinnten Umfeld am meisten benötigen, berichtet Open Doors mit einem Film- und Bildvortrag im Rahmen des Gottesdienstes am 6. Mai 2018 um 10.00 h in der Freien Evangelischen Gemeinde Fürstenfeldbruck, Oskar-von-Miller-Straße 10.

„Freie Evangelische Gemeinde berichtet über Christenverfolgung“ weiterlesen