10.04.2020: „Und trotzdem“ – Passionsgedanken zum Glauben und Zweifeln

"Und trotzdem" - Passionsgedanken zum Glauben und Zweifeln

Christoph Zehendner und Klaus-André Eickhoff mit Gernot Blume (Harfe, Concertina, Flöten)

Das Programm zur Jahreslosung 2020: Normalerweise sind Christoph Zehendner und Klaus-André Eickhoff einzeln zu Konzerten unterwegs, laden zum Zuhören und Mitsingen ein, inspirieren ihr Publikum mit geschliffenen Formulierungen und Humor, mit anspruchsvollen Themen und viel Persönlichkeit.
Für ihr gemeinsames Projekt „Und trotzdem“ stellen sich die beiden Songpoeten einem herausfordernden Thema. Ihre Texte und Lieder über Glauben und Zweifel reagieren aufeinander, Frage und Klagen bekommen ebenso Raum wie Gottvertrauen und entschlossene Hoffnung. Für die Passionszeit 2020 haben die beiden ein ganz besonderes Programm zusammengestellt.

„10.04.2020: „Und trotzdem“ – Passionsgedanken zum Glauben und Zweifeln“ weiterlesen

12.02.2020: Cafe Regenbogen: "Ich erzähl dir meine Wege"

Am Mittwoch, 12.02.2020 um 15 Uhr:

„Ich erzähl dir meine Wege“
mit Traugott Hopp

Junge Leute lernen es schon in der Schule, damit sie sich dann für einen Ausbildungsplatz oder Arbeitsplatz bewerben können: den Lebenslauf aufschreiben. Später „laufen wir durchs Leben“ – aber was davon erzählen wir? Wie erzählen wir „unsere Geschichte“? Warum ist es wichtig, die eigene Lebensgeschichte zu erzählen? Und: Wer interessiert sich für mein gelebtes Leben?

Traugott Hopp, Pastor der FeG FFB

Um Anmeldung wird gebeten bei:

Jutta Abt,
cafe-regenbogen@feg-ffb.de
Fon 08142 – 9638
oder durch Eintrag in einer Liste im Gemeindezentrum

Logo Cafe Regenbogen: Zeichnung, Wolke auf Sonne auf Regenbogen
Logo Cafe Regenbogen

Das Cafe Regenbogen findet im Gemeindezentrum der Freien evangelischen Gemeinde Fürstenfeldbruck statt:
Oskar-von-Miller-Straße 10
82256 Fürstenfeldbruck

Cafe Regenbogen: „Wir wollen nur Ihr Bestes – Ihr Geld!“

Geldmünzen

Am Mittwoch, 13.11.2019 um 15 Uhr:

„Wir wollen nur Ihr Bestes – Ihr Geld!“
mit Klaus Gundelbacher

Wie kommt es zu den Preisen im Supermarkt ?

Wie versucht man uns auszutricksen ?

Auf wessen Kosten sind unsere Preise oft so niedrig ?

Klaus Gundelbacher

Um Anmeldung wird gebeten bei:

Jutta Abt,
cafe-regenbogen@feg-ffb.de
Fon 08142 – 9638
oder durch Eintrag in einer Liste im Gemeindezentrum

Logo Cafe Regenbogen: Zeichnung, Wolke auf Sonne auf Regenbogen
Logo Cafe Regenbogen

Das Cafe Regenbogen findet im Gemeindezentrum der Freien evangelischen Gemeinde Fürstenfeldbruck statt:
Oskar-von-Miller-Straße 10
82256 Fürstenfeldbruck

Das hat mich sehr getroffen – Kritik und wie wir damit umgehen

Stilisierte Blume, Tasse und Croissant über dem Wort "Frauenfrühstück"

Großes Frauenfrühstück am 26.10.2019

oder:

„Kritik und Tadel – von allen geübt, von niemand geliebt“

„Mit einem kritischen Freund an der Seite kommt man leichter vom Fleck“ schrieb Goethe einmal.
Recht hat er: kritische Rückmeldungen bringen uns weiter und gehören zu ehrlichen Beziehungen ebenso dazu, wie Lob und Anerkennung. Doch wir alle haben Angst vor Infragestellung und fühlen uns bei Vorwürfen und Kritik allzu leicht in unseren seelischen Grundfesten erschüttert! Dies erschwert eine kluge Reaktion.

Wo aber lernen wir, mit Kritik besonnen und sachlich umzugehen? Hier besteht häufig Nachholbedarf – ein guter Anlass, sich mit diesem Thema einmal in Ruhe auseinanderzusetzen!

„Das hat mich sehr getroffen – Kritik und wie wir damit umgehen“ weiterlesen

Cafe Regenbogen: „Meine Erfahrungen mit dem Projekt Seitenwechsel: Manager tauchen ein in die Welt der sozial Schwachen“

Am Mittwoch, 11.09.2019 um 15 Uhr:

„Meine Erfahrungen mit dem Projekt Seitenwechsel: Manager tauchen ein in die Welt der sozial Schwachen“
mit Elke Hesmert, FeG FFB

Mehr als 1800 Führungskräfte aus Unternehmen haben bereits über das Projekt Seitenwechsel ein soziales Praktikum in Deutschland absolviert. Sie arbeiten jeweils fünf Tage lang mit Obdachlosen, psychisch Kranken, Drogenabhängigen oder Straffälligen. Die Manager sollen dabei in sozialen Grenzsituationen neue Führungsqualitäten entwickeln. Vorbild ist die Schweiz, wo Manager bereits seit 1994 mithilfe der Schweizerischen Gemeinnützigen Gesellschaft „die Seiten wechseln“ können.

Um Anmeldung wird gebeten bei:

Jutta Abt,
cafe-regenbogen@feg-ffb.de
Fon 08142 – 9638
oder durch Eintrag in einer Liste im Gemeindezentrum

Logo Cafe Regenbogen: Zeichnung, Wolke auf Sonne auf Regenbogen
Logo Cafe Regenbogen

Das Cafe Regenbogen findet im Gemeindezentrum der Freien evangelischen Gemeinde Fürstenfeldbruck statt:
Oskar-von-Miller-Straße 10
82256 Fürstenfeldbruck

Cafe Regenbogen: Ausflug zum Jexhof mit Führung

Am Mittwoch, 21.08.2019 um 15 Uhr:

„Ausflug zum Jexhof mit Führung“
mit euch!

Wir fahren mit Privatautos zum Bauernhof und wollen dann an einer fachkundigen Führung „durch die alte Zeit“ teilnehmen.

Anschließend werden wir miteinander zu Abend essen.

Um Anmeldung wird gebeten bei:

Jutta Abt,
cafe-regenbogen@feg-ffb.de
Fon 08142 – 9638
oder durch Eintrag in einer Liste im Gemeindezentrum

Logo Cafe Regenbogen: Zeichnung, Wolke auf Sonne auf Regenbogen
Logo Cafe Regenbogen

Das Cafe Regenbogen findet im Gemeindezentrum der Freien evangelischen Gemeinde Fürstenfeldbruck statt:
Oskar-von-Miller-Straße 10
82256 Fürstenfeldbruck

Cafe Regenbogen: „Von Pippin bis zum Konzil von Konstanz (700 – 1400 n. Ch.)“

Am Mittwoch, 10.07.2019 um 15 Uhr:

„Von Pippin bis zum Konzil von Konstanz (700 – 1400 n. Ch.)“
mit Thorsten Hegenscheidt, FeG FFB

Was hat die Kirche im Mittelalter bewegt? Reichskirche, Investitur, Häresie, Kirchenspaltungen. Was steckt dahinter?

Was waren die Auswirkungen?

Diese und ein paar weitere Schlagwörter will der Vortrag greifbarer machen.

Thorsten Hegenscheidt

Um Anmeldung wird gebeten bei:

Jutta Abt,
cafe-regenbogen@feg-ffb.de
Fon 08142 – 9638
oder durch Eintrag in einer Liste im Gemeindezentrum

Logo Cafe Regenbogen: Zeichnung, Wolke auf Sonne auf Regenbogen
Logo Cafe Regenbogen

Das Cafe Regenbogen findet im Gemeindezentrum der Freien evangelischen Gemeinde Fürstenfeldbruck statt:
Oskar-von-Miller-Straße 10
82256 Fürstenfeldbruck

Musikalisches Feuerwerk am 28.06.2019

Bild eines Publikums

Am Freitag, den 28.06.2019 lädt die Freie evangelische Gemeinde in Fürstenfeldbruck ab 19:00 Uhr wieder alle (Musik)-Interessierten ein, sich einen schönen Abend der Entspannung und der Freude an guter Musik “made by hand” zu machen.

Beim bereits 4. Musikalischen Feuerwerk werden Musiker aus der Gemeinde, aber auch Gast-Musiker aus dem Umland, ihr Können zum Besten geben.
Besonderes Highlight ist ein mexikanischer Operntenor mit Chor.

Erlaubt ist an diesem Abend alles – von Klassik bis Rock – von leise bis ganz laut!

Der Eintritt ist wie immer frei, um freiwillige Spenden wird gebeten.

Flyer musikalisches Feuerwerk 2019