Wochenspruch 34 / 2016

Der König wird ihnen dann antworten: 'Das will ich euch sagen. Was ihr für einen meiner geringsten Brüder getan habt, das habt ihr für mich getan!' -Matthäus 25,40

Der König wird ihnen dann antworten: ‘Das will ich euch sagen. Was ihr für einen meiner geringsten Brüder getan habt, das habt ihr für mich getan!’Matthäus 25,40

Der Wochenspruch für die Woche vom 21.08.2016 – 27.08.2016

Wochenspruch 33 / 2016

Das geknickte Schilfrohr wird er nicht abbrechen und den glimmenden Docht nicht auslöschen. Unbeirrbar sagt er allen, was wahr und richtig ist. - Jesaja 42,3

Das geknickte Schilfrohr wird er nicht abbrechen und den glimmenden Docht nicht auslöschen. Unbeirrbar sagt er allen, was wahr und richtig ist.Jesaja 42,3

Der Wochenspruch für die Woche vom 14.08.2016 – 20.08.2016

Wer ist der “Salzigste”?

Salzkörner auf einer Hand

Salz ist gut und notwendig, solange es wirkt. Wenn es aber fade geworden ist, wodurch soll es seine Würzkraft wiedergewinnen? Deshalb achtet darauf, dass man an euch die Wirkung des Salzes sieht. Haltet Frieden untereinanderMarkus 9,50

Wie ist der Auswirkung deiner Handlungen in deiner Familie, in deiner Arbeit, in deiner Nachbarschaft, bei deinen Freunden und Bekannten? Wenn du redest, sind deine Worte aufbauend und wahrhaftig, ermutigend und voller Hoffnung, ermahnend und liebevoll? Spüren die Menschen die Demut und den Respekt in deinem Blick, so dass sie dir vertrauen können?

 

„Wer ist der “Salzigste”?“ weiterlesen

Wochenspruch 32 / 2016

Den jungen Leuten unter euch sage ich: Ordnet euch den Leitern eurer Gemeinden unter! Und für euch alle gilt: Hütet euch vor Hochmut! Denn "die Hochmütigen weist Gott von sich; aber er hilft denen, die wissen, dass sie ihn brauchen". - 1.Petrus 5,5

Den jungen Leuten unter euch sage ich: Ordnet euch den Leitern eurer Gemeinden unter! Und für euch alle gilt: Hütet euch vor Hochmut! Denn “die Hochmütigen weist Gott von sich; aber er hilft denen, die wissen, dass sie ihn brauchen”.1.Petrus 5,5

Der Wochenspruch für die Woche vom 07.08.2016 – 13.08.2016

Wochenspruch 30 / 2016

Wer dagegen falsch handelt, ohne es zu wissen, wird mit einer leichteren Strafe davonkommen. So wird von jedem, der viel bekommen hat, auch viel erwartet; denn wem viel anvertraut wurde, von dem verlangt man umso mehr. - Lukas 12,48

Wer dagegen falsch handelt, ohne es zu wissen, wird mit einer leichteren Strafe davonkommen. So wird von jedem, der viel bekommen hat, auch viel erwartet; denn wem viel anvertraut wurde, von dem verlangt man umso mehr.Lukas 12,48

Der Wochenspruch für die Woche vom 24.07.2016 – 30.07.2016

Wochenspruch 29 / 2016

Denn ihr wart früher Finsternis; nun aber seid ihr Licht in dem Herrn. Lebt als Kinder des Lichts; die Frucht des Lichts ist lauter Güte und Gerechtigkeit und Wahrheit. - Epheser 5,8.9

Denn ihr wart früher Finsternis; nun aber seid ihr Licht in dem Herrn. Lebt als Kinder des Lichts; die Frucht des Lichts ist lauter Güte und Gerechtigkeit und Wahrheit. Epheser 5,8.9

Der Wochenspruch für die Woche vom 17.07.2016 – 23.07.2016

Wochenspruch 28 / 2016

So seid ihr nun nicht mehr Gäste und Fremdlinge, sondern Mitbürger der Heiligen und Gottes Hausgenossen - Epheser 2,19

So seid ihr nun nicht mehr Gäste und Fremdlinge, sondern Mitbürger der Heiligen und Gottes HausgenossenEpheser 2,19

Der Wochenspruch für die Woche vom 10.07.2016 – 16.07.2016