Im Gefängnis – In Prison

Im Gefängnis - In Prison

Als ich Teenager war, schauten wir Video-Clips im Fernsehen auf Viva oder MTV – Youtube gab es noch nicht. Ich war musikbegeistert – die „härteren“ Sachen hatte es mir angetan. 2003 erschien von der US-amerikanischen Heavy-Metal-Band Metallica das Lied und das gleichnamige Album St. Anger (der „heilige Ärger“).

Ich kann mich noch sehr gut daran erinnern, als ich das Video zum ersten Mal sah: es wurde gedreht im US Gefängnis St. Quentin. Ich wusste und weiß nicht viel über amerikanische Gefängnisse, aber in St. Quentin da sind die ganz „harten Jungs“. Und natürlich ist das sehr cool, wenn man dort als Metal-Band ein Video dreht und live performed – man selbst gehört schließlich auch zu den ganz harten Jungs.

Der Dreh beginnt an der Pforte und mit dem Hinweis, dass die Gefängnisleitung nicht in Verhandlungen mit den Insassen treten würde, falls es zu einer Geiselnahme kommen sollte…

„Im Gefängnis – In Prison“ weiterlesen

Zahnarztbesuch

Mit meiner gehbehinderten Mutter steht heute ein Besuch beim Zahnarzt an. Leider hat das Wetter umgeschlagen und es regnet seit heute Morgen in Strömen. Dies ist immer eine Erschwerniszulage. Das Ein- u. Aussteigen mit Rollstuhl in und aus dem Auto,ist äußert schwierig für uns beide, aber mit Regen noch viel mehr. „Zahnarztbesuch“ weiterlesen

Burn Out

Ich möchte euch ein wenig teilhaben lassen an meiner Geschichte in den letzten zweieinviertel Jahren.

Wie die meisten von euch wissen, bin ich Ende Februar 2011 zusammengebrochen. Im Volksmund nennt man es Burn Out, obwohl es gar keine Krankheit gibt, die so heißt. Man könnte es eher als Erschöpfungsdepression bezeichnen. „Burn Out“ weiterlesen

Die verlorene Geldbörse

Seit Jahren fahren wir gerne mit unseren Freunden in den Urlaub, ich denke es ist schon unsere 16. gemeinsame Reise – diesmal wollten wir Umbrien kennenlernen, eine Region in Italien, die vom großen Tourismus oft „links liegen gelassen“ wird  – dadurch ist Umbrien recht ursprünglich geblieben.

Wir waren in einem sogenannten „Agriturismo“, einem italienischen Landgut, auf einem einsamen Hügel in der Nähe von Città di Castello, in einem kleinen Ferienhaus „Il mulino“ untergebracht – wunderschön – mitten in der Natur. „Die verlorene Geldbörse“ weiterlesen