Gott hat uns beschenkt mit seiner Liebe

3 Herzen aus geschnittenem Holz, nebeneinander aufgehängt an Drähten

Das wäre doch richtig gut, wenn wir das heute morgen erleben würden: wie Gott uns beschenkt und in uns seine Liebe entzündet – und wir alle Kinder und Erwachsene, wieder neue Kraft und Hoffnung geschenkt bekommen, wenn Gott die Freude am Leben in uns wieder so richtig entfachen könnte.
„Gott hat uns beschenkt mit seiner Liebe“ weiterlesen

Menschen an der Krippe – Joseph

Figuren an der Krippe - Maria und Josef: Holzfiguren der hlg drei Könige, Maria, Josef, Jesus und Tiere.

Heute Morgen geht es mir um eine weitere Person an der Krippe, und zwar um den Menschen Joseph, den Ehemann der Maria. In der Konkordanz habe ich nachgeschaut, was von Joseph berichtet wird. Da sind dann natürlich Unmengen von Bibelstellen über den berühmten alttestamentlichen Namensvetter des Joseph, über den Sohn des Jakob, der es in Ägypten bis zum Statthalter gebracht hat. Auf den Zimmermann Joseph aber gibt es nur sehr wenige Hinweise. Meistens wird da (Lk 4,22; Joh 6,42; Joh 1,45) die Verbindung zwischen Jesus und Joseph beschrieben: Jesus, Sohn des Joseph von Nazareth. Der Zimmermann Joseph selber taucht nur am Anfang der Evangelien auf. Und diese Stellen habe ich mir aus der Bibel einmal heraus kopiert, um sie vergleichsweise im Konzept zu haben. Es sind nicht sehr viele Informationen.
„Menschen an der Krippe – Joseph“ weiterlesen

Menschen an der Krippe – Maria

Figuren an der Krippe - Maria und Josef: Holzfiguren der hlg drei Könige, Maria, Josef, Jesus und Tiere.

Während ein Krippenteilnehmer namens Joseph, der Unbekannte, demnächst sicher etwas hervorgehoben werden soll, muss ich wohl Maria, die Vielgepriesene, heute morgen, was römisch – katholisch geprägte Ohren betrifft, erst einmal etwas zurücksetzen. Dazu gleich.

„Menschen an der Krippe – Maria“ weiterlesen

Der lange Atem zum Warten

3. Advent. Symbolbild "Der lange Atem zum Warten". Nahaufnahme von vier roten Kerzen, 3 brennen.

In der Adventszeit bleibt ja ein Gedanke immer wieder Thema dieser drei bis vier Wochen: das Warten. Und mit diesem Thema verbindet sich ein Wort: „Der lange Atem“. Wer auf das Kommen Jesu in Herrlichkeit wartet, braucht seit 20 Jahrhunderten einen wahrhaft langen Atem. Auch wir brauchen ihn. Wir leben im Jahr 2016 – und wir wissen nicht, wann genau die Adventszeit Gottes zu Ende geht und wann Jesus Christus sichtbar erscheinen wird.
„Der lange Atem zum Warten“ weiterlesen

Mache Dich auf, werde Licht!

Ilja Glasunow - Persönlichkeiten: Gestalten des 20.Jahrhunderts, im Hintergrund Jesus im Licht

“Heute ist diesem Hause Heil widerfahren” – von solchen heilen Häusern lebt die Gemeinde Jesu – weltweit und hier in FFB. In diesen Häusern kann der Glaube gelebt und bezeugt werden. Diese Häuser sind Zellen des Lebens. Ob uns dieses ausgehende Jahr 2016 wieder ganz neu diese heilen Häuser schenkt, Licht durchflutet im Sinne von Jesaja 60? Jesus möge das mir und Dir schenken.
„Mache Dich auf, werde Licht!“ weiterlesen