Ein Herz und eine Seele – und ein Geldbeutel?!

Ein Herz und eine Seele – und ein Geldbeutel?! Predigt vom 20.02.2022

Wer es schon mal erlebt hat, vergisst es so schnell nicht mehr: Eine Gruppe wächst zusammen, wird tatsächlich „ein Herz und eine Seele“. Eine christliche Freizeit, eine besondere Zeit im Leben einer Gemeinde, ein Aufbruch in der Jugendgruppe – und so ein beglückendes Miteinander kann zustande kommen. Doch wenn es dann „ans Zahlen“ geht, kommt die Ernüchterung?! Nicht bei der Gemeinde in Jerusalem, von der wir in Apostelgeschichte 4,32-37 lesen. Da „lag er Geldbeutel offen herum“ und war Teil des gemeinsamen Lebens. Was lösen solche Experimente aus? 

„Ein Herz und eine Seele – und ein Geldbeutel?!“ weiterlesen

Einschüchtern? – Nicht mit uns!

Einschüchtern? – Nicht mit uns! Predigt vom 13.02.2022

Manchmal genügt schon ein Blick, oder ein paar harsche Worte von anderen, vielleicht ein schlechter Scherz über Gott – schon befinde ich mich „in der Ecke“ und trau mich nicht heraus. Ich bin kein „furchtloser Bekenner“. Hinterher… – dann kommen Worte, die ich hätte sagen können; dann kommt der Mut oder die Scham über meinen ängstlichen Rückzug. Kennt Ihr das? Petrus und Johannes geben uns ein feines Beispiel für ein mutiges Bekenntnis. Was ist wohl ihr Geheimnis?

„Einschüchtern? – Nicht mit uns!“ weiterlesen

Doppelter Looping – Das Modellgebet einer Gemeinschaft

Doppelter Looping - Das Modellgebet einer Gemeinschaft

Jürgen Klammt predigt über die Art, wie eine Gemeinschaft zu Gott beten sollte. Dabei verwendet er das Bild des doppelte Loopings im Gegensatz zum Maulwurfsgebet.

„Doppelter Looping – Das Modellgebet einer Gemeinschaft“ weiterlesen

Jesus allein – kein anderer Name!

Jüdischer Gebetsschal (Quelle: Wikipedia)

Ein jüdischer Gebetsmantel offenbart sein Geheimnis: Gott fordert 613 mal Gehorsam unter seine Gebote. Das kann kein Mensch schaffen. Es gibt einen Ausweg …

[rt_reading_time label=“Geschätzte Lesezeit:“ postfix=“Minuten“ postfix_singular=“Minute“]

„Jesus allein – kein anderer Name!“ weiterlesen

Der Heilige Geist schenkt Veränderung!

Symbolbild Pfingsten, Heiliger Geist: Mosaik der Jünger mit Feuerzungen

Vor 20 Jahrhunderten wurde in einer Gruppe von Jüngern eine Kraft aktiv, da explodierte der Heilige Geist so plötzlich, dass alle äußerst überrascht waren – die Jünger Jesu Christi, aber auch die Zuhörer. Tausende wurden vom Reden des Geistes Gottes angerührt und umgewandelt.
„Der Heilige Geist schenkt Veränderung!“ weiterlesen