Von Trauer zu unerschütterlicher Freude

Von Trauer zu unerschütterlicher Freude. Predigt vom 30.04.2023

Johannes nimmt uns hinein in Jesu Gedanken über die Freude. Dabei werden uns unterschiedliche Zeitebenen eröffnet, die die Bedeutung dieses Textes und vor allem der Freude für unsere heutige Situation ausmachen. Es wird klar, das wir in einer Zeit der Gleichzeitigkeit von Freude und Trauer leben. Aber durch Kreuz und Auferstehung verstehen wir die Bedeutung der Freude für unsere Gegenwart und der Trauer für unsere Zukunft.

„Von Trauer zu unerschütterlicher Freude“ weiterlesen

Dies Predigt ist bis zum 23.07.2023 online verfügbar.

Freudige Stärkung

„Die Freude am Herrn ist eure Stärke.“ Nehemia 8, 10

Da stehen sie nun auf der breiten Gasse vor dem Wassertor, umgeben von der neuen Stadtmauer Jerusalems, Alteingesessene und Zurückgekehrte aus Babylon. Wie gebannt hören sie zu, als Esra aus der Gesetzesrolle vorliest. Tiefe Erschütterung über das Versagen in der Vergangenheit macht sich breit, als das Volk sich so massiv den göttlichen Normen gegenübergestellt sieht. Deshalb also Verbannung, deshalb Babylon! „Freudige Stärkung“ weiterlesen

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner