Wenn Jesus unseren Maßstab verrückt

Wenn Jesus unseren Maßstab verrückt. Predigt vom 18.02.2024

Jeder von uns hat seinen „inneren Maßstab“, an dem wir messen, was für uns (noch) in Ordnung ist, oder wo wir uns „über den Tisch gezogen“ fühlen. Unser „moralisches Empfinden“ sagt uns, wann „es genug ist!“ – und wir uns zu wehren haben… Und außerdem bietet unser Rechtsstaat geeignete Mittel, um sich zu wehren. Gut so! Was aber, wenn Jesus den Maßstab seiner Leute deutlich verschiebt? Wie gehen wir mit solchen unbequemen Merksätzen (siehe Lukas 6,27-36) „unseres Meisters“ um?

„Wenn Jesus unseren Maßstab verrückt“ weiterlesen

Dies Predigt ist bis zum 13.05.2024 online verfügbar.

Wenn Jesus unsere Kontoauszüge betrachtet

Wenn Jesus unsere Kontoauszüge betrachtet. Predigt vom 11.02.2024

Jesus beobachtet Menschen – z.B. beim Spenden im Gottesdienst. Er schaut genau hin – und er kümmert sich dabei wenig um „Vertraulichkeit“ und Datenschutz. Er bewertet, was er sieht. Unbequem? Was will diese Geschichte aus Lukas 21,1-4 uns in unserer Zeit wohl sagen?

„Wenn Jesus unsere Kontoauszüge betrachtet“ weiterlesen

Dies Predigt ist bis zum 06.05.2024 online verfügbar.

Jesus randaliert im Gottesdienst

Jesus randaliert im Gottesdienst. Predigt vom 04.02.2024

Manchmal lesen wir in den Evangelien von Jesus, der unbequem, peinlich und schwer zu verstehen ist. Doch diese Jesus-Geschichten und Worte gehören auch zu dem, was wir „Gute Nachricht“ bezeichnen. In Johannes 2 geht es um einen Jesus, der wenig tolerant ist und nicht gewaltfrei handelt, sondern „Jesus randaliert im Gottesdienst“. Welche bedeutet sein merk-würdiges Verhalten für uns als Gemeinde heute?

„Jesus randaliert im Gottesdienst“ weiterlesen

Dies Predigt ist bis zum 29.04.2024 online verfügbar.

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner