Sammelt Euch Schätze im Himmel – ja, wie denn?

Sammelt Euch Schätze im Himmel – ja, wie denn? Predigt vom 01.08.2021

In der Bergpredigt fordert uns Jesus auf, Schätze im Himmel zu sammeln. Der Auftrag ist einfache und klar gestellt. Aber ist das auch einfach machbar? Und dann bleibt noch ein Problem…

„Sammelt Euch Schätze im Himmel – ja, wie denn?“ weiterlesen

Was fang ich nur mit Jesus an?!

Was fang ich nur mit Jesus an?! Predigt vom 28.03.2021

Der römische Provinzbeamter Pontius Pilatus hat es zu Weltruhm gebracht. Wie ist er Jesus begegnet? Was hat ihn beschäftigt? Seine Fragen und Beobachtungen von damals – sind auch heute noch nachdenkenswert. Herzliche Einladung zur Begegnung mit diesem Mann.

„Was fang ich nur mit Jesus an?!“ weiterlesen

Wie ein Räuber…

Wie ein Räuber... Predigt vom 14.03.2021

Eine Geschichte, vier Perspektiven. Was geschieht bei der Verhaftung von Jesus? Welche Wahrnehmungen und Insider-Informationen werden uns berichtet? Der Blick in den Markus-Text führt zu überraschenden Entdeckungen und stellt Fragen an uns heute!

„Wie ein Räuber…“ weiterlesen

Das Jesus-comeback! Achtsam, wachsam, wirksam sein

Das Jesus-comeback! Achtsam, wachsam, wirksam sein. Predigt vom 28.02.2021

Die Macher, Medien und Manager werden ihn nicht „auf ihrem Zettel haben“ – und doch wird er zurückkommen. Ein einzigartiges Comeback in dieser Weltgeschichte. Über dieses spannende Ereignis spricht Jesus – und sagt seinen Leuten, was bis dahin zu tun ist.

„Das Jesus-comeback! Achtsam, wachsam, wirksam sein“ weiterlesen

Zweckentfremdet! Wie Jesus an die eigentliche Bestimmung erinnert.

Zweckentfremdet! Wie Jesus an die eigentliche Bestimmung erinnert. Predigt vom 31.01.2021

Mit ein wenig Kreativität oder Bequemlichkeit – lässt sich mancher Gegenstand „zweckentfremden“. So wird aus der alten Telefonzelle am Bahngleis eine „offen Leihbücherei“, aber aus guten Gebrauchsgegenständen auch eine Waffe. Was sieht Jesus als er in Jerusalem den Tempel betritt? Welcher Bestimmung sollte der Tempel dienen? Wie erinnert Jesus daran? Und welchen Bezug hat diese Geschichte zum Leben eines Christen, einer Gemeinde?

„Zweckentfremdet! Wie Jesus an die eigentliche Bestimmung erinnert.“ weiterlesen

Ein Esel, zwei Jesus-Menschen und ein großes Hosianna

Ein Esel, zwei Jesus-Menschen und ein großes Hosianna. Predigt vom 24.01.2021

Es war der große Tag im Leben eines jungen Esels, es war ein sonderbarer Auftrag für zwei Jesus-Leute – und es wurde ein gemeinsamer Ruf vieler: Hosianna! Was hat das zu bedeuten? Warum schreibt Markus so detailreich? Was nehmen wir als Bibelleser heute mit?

„Ein Esel, zwei Jesus-Menschen und ein großes Hosianna“ weiterlesen

Blindes Vertrauen – wenn vertrauen weh tut.

Blindes Vertrauen – wenn vertrauen weh tut. Predigt vom 17.01.2021

Wie steht es eigentlich um dein Vertrauen zu Jesus?  Vor allem in der jetzigen Zeit eine starke Frage! Wie kann ich eigentlich Jesus Blind Vertrauen? In der Predigt erfahrt Ihr einige wichtige Punkte die für ein Blindes Vertrauen entscheidend sind.

„Blindes Vertrauen – wenn vertrauen weh tut.“ weiterlesen

Weihnachten – und die (h)eilige Familie

Weihnachten – und die (h)eilige Familie. Predigt vom 03.01.2020

Und auf einmal war Engelchor, Hirtenfreude und die Geschenke der Weisen vorbei. Im wahrsten Sinn des Wortes „über Nacht“ ändert sich das Leben der Heiligen Familie. Ein kurzer Bericht in der Bibel – und doch einiges, was wir lernen können, wenn es im nachweihnachtlichen Alltag turbulent wird.

„Weihnachten – und die (h)eilige Familie“ weiterlesen

„Es braucht Mut!“

„Es braucht Mut!“ Predigt vom 27.09.2020

Es braucht Mut – aus der gewohnten Rolle herauszutreten, sich vorzuwagen, das Vertrauen in Jesus laut und deutlich auszusprechen.

Es braucht Mut – etwas zu wagen, Jesus mehr zuzutrauen, aufzubrechen aus gewohnten Bahnen.

Wir lernen einen kennen, der diesen Mut aufgebracht hat – und erstaunliches erlebt.

„„Es braucht Mut!““ weiterlesen