Sterben für Jesus? Leben für Jesus?!

Sterben für Jesus? Leben für Jesus?! Predigt vom 08.05.2022

Die Geschicke der Jesus-Leute sind so unterschiedlich. Einer erlebt Wunder über Wunder – ein anderer das Leiden und Sterben. Und die Gemeinde muss mit beidem klarkommen. Nicht einfach. Heute nicht – und zu Zeiten der ersten Gemeinde war es ebenfalls herausfordernd. Welche Hilfen finden wir in dieser biblischen Erzählung?

„Sterben für Jesus? Leben für Jesus?!“ weiterlesen

Lernen – Aber von wem?!

Lernen – aber von wem?! Predigt vom 19.09.2021

Lernen gehört zum Leben und Leben gestalten bedeutet weiter lernen. Die Lernangebote sind vielfältig. Was meint Jesus wohl, wenn er einlädt: Kommt, lernt von mir!?

„Lernen – Aber von wem?!“ weiterlesen

Es ist mir eine Ehre! – Krönungsfeierlichkeiten

Es ist mir eine Ehre! – Krönungsfeierlichkeiten. Predigt vom 20.12.2020

Wir tun und lassen viel, um Anerkennung zu finden, geehrt zu werden oder als Sportler gute Leistung zu bringen. Das Neue Testament spricht von einer „Medaille des Lebens“, die wir empfangen können. Was ist damit gemeint? Lohnt es, sich darauf einzulassen? Und wenn ja, wie „läuft das“?

„Es ist mir eine Ehre! – Krönungsfeierlichkeiten“ weiterlesen

Alles hat einmal ein Ende – und dann?!

Alles hat einmal ein Ende – und dann?! Predigt vom 06.12.2020

Alles hat einmal ein Ende, ob der Urlaub, die Jugendzeit, die Lieblingsschuhe oder das Handy. Das gehört zum Leben. Wir sind es gewohnt den Blick auf das Mindesthaltbarkeits-Datum zu werfen, wissen um die Vergänglichkeit von Erfolgen und Erfindungen. Was aber, wenn es um die „Haltbarkeit“ bzw. die Vergänglichkeit der ganzen Welt geht? Dann tut es gut, eine Klärung durch die Bibel zu bekommen.

„Alles hat einmal ein Ende – und dann?!“ weiterlesen

Hoffnungsvoll leben!

Hoffnungsvoll leben! Predigt vom 08.11.2020

Menschen sind Hoffnungs-Künstler. Selbst in schwierigen Situationen bricht der Lebenswille durch, getragen von Hoffnungen. Doch es gibt eine Mauer, an der unsere Hoffnungen zerschellen. Und dann? Woher kommt Hoffnung, die lebt – selbst wenn der Tod zuschlägt? Im 1. Petrusbrief wird von solch einer Hoffnung gesprochen. Wir hören in den Text hinein, es erklingt „Zukunftsmusik“.

„Hoffnungsvoll leben!“ weiterlesen

Leben mit Umwegen

Umwege

Wir sehnen uns danach, dass in unserem Leben möglichst immer alles glatt läuft, einfach ist, geradlinig und klar.In der Realität ist unser Leben aber oft kompliziert, anstrengend, voller Umwege.Wie passt diese Sehnsucht mit dieser Realität zusammen? Und was hat das mit unserem Glauben zu tun?

„Leben mit Umwegen“ weiterlesen

Sieben Einladungen „lobendig“ zu sein

Ein bekannter Psalm, vielfach vertont, gerne gelesen in Gottesdiensten. Doch was meint der Psalm? Wie kommen die „sieben Einladungen“ des Psalms ins Leben, sodass es „lobendig“ wird? 

„Sieben Einladungen „lobendig“ zu sein“ weiterlesen

Psalm 23 – Der HERR ist mein Hirte

Hirte mit Schafen in Bulgarien

Schade, daß Psalm 23 oft nur als Gebet für Kranke, Sterbende und Tote verwendet wird. Schade deshalb, weil dieser Psalm eine frohe Botschaft für das Leben ist!

„Psalm 23 – Der HERR ist mein Hirte“ weiterlesen

Wie wird man errettet und wie führt man ein Leben, das Gott gefällt?

Errettung (Symbolbild)

Eine Predigt von Hans Hornisch zum Thema „Wie wird man errettet und wie führt man ein Leben, das Gott gefällt?“

[rt_reading_time label=“Geschätzte Lesezeit:“ postfix=“Minuten“ postfix_singular=“Minute“]

„Wie wird man errettet und wie führt man ein Leben, das Gott gefällt?“ weiterlesen