Unmöglich, außergewöhnlich, einzigartig, unglaublich…!

Die Ostergeschichte wird sehr unterschiedlich aufgenommen. Von Anfang an. Wir lernen einige Menschen kennen – die sehr dicht an Ostern dran waren… Was bedeutet es, dass Jesus auferstanden ist?!

„Unmöglich, außergewöhnlich, einzigartig, unglaublich…!“ weiterlesen

Dies Predigt ist bis zum 29.06.2024 online verfügbar.

Ostern – ein Fest vieler Emotionen

Kreuz, Symbol für Ostern

Ostern ist für mich ein Fest der Freude. Freude, dass Jesus auferstanden ist.

Ostern ist für mich ein Fest der Liebe.
Gott liebt uns so sehr, dass er seinen Sohn gegeben hat, damit wir zu ihm kommen können.

Ostern ist für mich ein Fest der Demut.
Wer bin Ich und womit habe Ich verdient, dass Gottes Sohn für mich gestorben ist?

Ostern ist für mich ein Fest der Gewissheit.
Die Gewissheit, dass, wenn wir an Jesus glauben, unser Leben nach dem Tod nicht zu Ende ist.

Ostern ist für mich ein Fest der Hoffnung. Jesus hat den Tod besiegt! Er kann auch in meinem Leben etwas bewirken und verändern.

Ostern ist für mich ein Fest der Dankbarkeit.
Dankbarkeit, dass Jesus für UNS gestorben und wieder auferstanden ist.

All diese Emotionen dürfen wir, besonders in diesem Jahr, nicht nur in Bezug auf Ostern empfinden:

Freude über das schöne Wetter, auch wenn die Welt gerade Kopf steht.
Liebe zu unseren Eltern, Familien und Freunden die wir vermissen.
Demut darüber, dass ein Virus in kürzester Zeit die Welt zum Stillstand bringt.
Gewissheit, dass auch diese Zeit irgendwann vorbei ist.
Hoffnung auf eine Lösung, ein Medikament oder einen Impfstoff.
Dankbarkeit, dass Gott auch in dieser Situation bei uns ist und uns tröstet.

Wie schön, dass heute Ostern ist!

ABGESAGT! 10.04.2020: “Und trotzdem” – Passionsgedanken zum Glauben und Zweifeln

"Und trotzdem" - Passionsgedanken zum Glauben und Zweifeln

Leider müssen wir das Konzert aufgrund der aktuellen Situation absagen.

Zitat der Künstler:

Sieben mal „Und trotzdem“-Gedanken zur Passion – auf diese Konzerte haben wir uns schon lange gefreut. Nun machen uns die aktuellen Ereignisse einen Strich durch die Rechnung. Auch wenn wir gerne spielen und mit Euren Besucherinnen und Besuchern über Glaube und Zweifel nachdenken würden – wir wollen nicht unverantwortlich handeln und auf gar keinen Fall Menschen gefährden, die sich möglicherweise ausgerechnet in einer unserer Veranstaltungen anstecken könnten.

„ABGESAGT! 10.04.2020: “Und trotzdem” – Passionsgedanken zum Glauben und Zweifeln“ weiterlesen

Es ist vollbracht!

Jesus Christus spricht: Es ist vollbracht! -Johannes 19,30

Jesus Christus spricht: Es ist vollbracht! Johannes 19,30

Der Monatsspruch für den März 2017.

Lieber Besucher unserer Homepage!
Das ist die kürzeste Frohbotschaft der Welt. Eine bessere gibt es nicht. Dieser Satz stammt von Jesus Christus, dem Sohn Gottes. Und gesagt ist er allerdings an einem der schrecklichsten Mordinstrumente der Antike – an einem Kreuz.
„Es ist vollbracht!“ weiterlesen

Einladung zum Sonntagsgottesdienst an Ostern

Altar zu Ostern

Ostern – dieses Kirchenfest im Frühling ist nicht nur ein Fest des Erwachens der Natur, sondern das wichtigste Fest der christlichen Kirchen. Es ist, geistlich gesehen, der Morgen, “an dem das Leben explodiert”!

Deshalb feiern auch wir den Ostersonntagsgottesdienst als einen Festgottesdienst mit ganz vielen fröhlichen Elementen und voller Dankbarkeit Gott gegenüber. Immerhin hat der seinen Sohn Jesus Christus nicht nur auf diese Erde gesandt und den Menschen ausgeliefert, sondern nach drei Tagen im Felsengrab wunderbar auferweckt zum Leben.

Lassen Sie Sich einladen. Besuchen Sie einen Osterfestgottesdienst.

Wenn Sie mögen: eine herzliche Einladung in die FeG am 16.04.2017 um 10.00 Uhr!

Kleiner Bericht zum Ostergottesdienst 2016

Ganz unkonventionell erklingt der alte Osterruf “Der Herr ist auferstanden!” nicht nur in deutscher, sondern auch in englischer und arabischer Sprache zu Beginn des Ostergottesdienstes in der Freien evangelischen Gemeinde Fürstenfeldbruck (FeG FFB). Besonders eingeladen zu diesem fünften internationalen Gottesdienst der FeG sind Asylbewerber aus der seit Oktober 2014 bestehenden Erstaufnahmeeinrichtung im Fliegerhorst und der Wohnanlage für Asylbewerber in der Hasenheide. Unter dem Thema “Ostern – wenn das Leben explodiert” feiern Menschen aus unterschiedlichsten Nationen einen vielseitigen Gottesdienst. Assistiert von zwei Übersetzern leitet Klaus Gundelbacher durch das abwechslungsreiche Programm. Einige der Gäste kennt Gundelbacher, denn seit Dezember 2014 arbeitet er ehrenamtlich aktiv in der Kleiderkammer des Fliegerhorstes mit. Anziehungspunkt für die kleinen Gästekinder ist ein Mal- und Basteltisch, an dem ihre Kreativität von engagierten Mitarbeitern gefördert wird. „Kleiner Bericht zum Ostergottesdienst 2016“ weiterlesen

Andachten in der Passionszeit 2016

Jesus mit Dornenkrone - Symbolbild für die Passionszeit

Eine halbe Stunde in Ruhe nachdenken, hören, mitsingen.

Keine Passionsandacht am Montag!

Di 22. März, 20.00 Uhr
Die Tafel über dem Kreuz

Mi 23. März, 20.00 Uhr
Die Krone Jesu

Do, 24. März, 20.00 Uhr
Abendmahl am Gründonnerstag

Freitag, 25. März, 10.00 Uhr
Gottesdienst am Karfreitag

im Gemeindezentrum der
Freien evangelischen Gemeinde FFB,
Oskar-von-Miller-Str. 10

Jungschar-Osterübernachtung 26. März 2016

Ostereier, Symbol-Bild für die Jungschar-Osterübernachtung
Auch dieses Jahr findet wieder die Jungschar-Osterübernachtung statt!
Am Ostersamstag den 26. März, vorraussichtlich ab 15 Uhr gehen wir gemeinsam ins Schwimmbad und haben anschließend eine schöne Zeit im Gemeindehaus.
Am Ostersonntag werden wir wieder ein gemeinsames Frühstück haben, zu dem auch alle Jungschar-Eltern bzw. -Familien eingeladen sind (und natürlich die guten Zutaten mitbringen können).
Dies geht dann über in den Kindergottesdienst.
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner