Wochensprüche

Siehe, dein König kommt zu dir, ein Gerechter und ein Helfer. - Sacharja 9,9
Siehe, dein König kommt zu dir, ein Gerechter und ein Helfer. Sacharja 9,9 Der Wochenspruch für die Woche vom 29.11.2020
Lasst eure Lenden umgürtet sein und eure Lichter brennen. - Lukas 12,35
Lasst eure Lenden umgürtet sein und eure Lichter brennen. Lukas 12,35 Der Wochenspruch für die Woche vom 22.11.2020 - 28.11.2020
Wir müssen alle offenbar werden vor dem Richterstuhl Christi. - 2.Korinther 5,10a
Wir müssen alle offenbar werden vor dem Richterstuhl Christi. 2.Korinther 5,10a Der Wochenspruch für die Woche vom 15.11.2020 - 21.11.2020
Selig sind, die Frieden stiften; denn sie werden Gottes Kinder heißen. - Matthäus 5,9
Selig sind, die Frieden stiften; denn sie werden Gottes Kinder heißen. Matthäus 5,9 Der Wochenspruch für die Woche vom 08.11.2020
Lass dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse mit Gutem. - Römer 12,21
Lass dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse mit Gutem. Römer 12,21 Der Wochenspruch für die Woche vom
Es ist dir gesagt, Mensch, was gut ist und was der Herr von dir fordert: nichts als Gottes Wort halten und Liebe üben und demütig sein vor deinem Gott. - Micha 6,8
Es ist dir gesagt, Mensch, was gut ist und was der Herr von dir fordert: nichts als Gottes Wort halten
Heile du mich, HERR, so werde ich heil; hilf du mir, so ist mir geholfen. - Jeremia 17,14
Heile du mich, HERR, so werde ich heil; hilf du mir, so ist mir geholfen. Jeremia 17,14 Der Wochenspruch für
Dies Gebot haben wir von ihm, dass, wer Gott liebt, dass der auch seinen Bruder liebe. - 1.Johannes 4,21
Dies Gebot haben wir von ihm, dass, wer Gott liebt, dass der auch seinen Bruder liebe. 1.Johannes 4,21 Der Wochenspruch
Unser Glaube ist der Sieg, der die Welt überwunden hat. - 1.Johannes 5,4c
Unser Glaube ist der Sieg, der die Welt überwunden hat. 1.Johannes 5,4c Der Wochenspruch für die Woche vom 04.10.2020 -
Christus Jesus hat dem Tode die Macht genommen und das Leben und ein unvergängliches Wesen ans Licht gebracht durch das Evangelium. - 2.Timotheus 1,10b
Christus Jesus hat dem Tode die Macht genommen und das Leben und ein unvergängliches Wesen ans Licht gebracht durch das
Alle eure Sorge werft auf ihn; denn er sorgt für euch. - 1.Petrus 5,7
Alle eure Sorge werft auf ihn; denn er sorgt für euch. 1.Petrus 5,7 Der Wochenspruch für die Woche vom 20.09.2020
Lobe den HERRN, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat. - Psalm 103,2
Lobe den HERRN, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat. Psalm 103,2 Der Wochenspruch für die
Christus spricht: Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan. - Matthäus 25,40b
Christus spricht: Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan. Matthäus 25,40b Der
Das geknickte Rohr wird er nicht zerbrechen, und den glimmenden Docht wird er nicht auslöschen. - Jesaja 42,3
Das geknickte Rohr wird er nicht zerbrechen, und den glimmenden Docht wird er nicht auslöschen. Jesaja 42,3 Der Wochenspruch für
Gott widersteht den Hochmütigen, aber den Demütigen gibt er Gnade. - 1.Petrus 5,5b
Gott widersteht den Hochmütigen, aber den Demütigen gibt er Gnade. 1.Petrus 5,5b Der Wochenspruch für die Woche vom 23.08.2020 -
Wohl dem Volk, dessen Gott der HERR ist, dem Volk, das er zum Erbe erwählt hat! - Psalm 33,12
Wohl dem Volk, dessen Gott der HERR ist, dem Volk, das er zum Erbe erwählt hat! Psalm 33,12 Der Wochenspruch
Wem viel gegeben ist, bei dem wird man viel suchen; und wem viel anvertraut ist, von dem wird man umso mehr fordern. - Lukas 12,48
Wem viel gegeben ist, bei dem wird man viel suchen; und wem viel anvertraut ist, von dem wird man umso
Wandelt als Kinder des Lichts; die Frucht des Lichts ist lauter Güte und Gerechtigkeit und Wahrheit. - Epheser 5,8b.9
Wandelt als Kinder des Lichts; die Frucht des Lichts ist lauter Güte und Gerechtigkeit und Wahrheit. Epheser 5,8b.9 Der Wochenspruch
So seid ihr nun nicht mehr Gäste und Fremdlinge, sondern Mitbürger der Heiligen und Gottes Hausgenossen. - Epheser 2,19
So seid ihr nun nicht mehr Gäste und Fremdlinge, sondern Mitbürger der Heiligen und Gottes Hausgenossen. Epheser 2,19 Der Wochenspruch
So spricht der HERR, der dich geschaffen hat: Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst; ich habe dich bei deinem Namen gerufen; du bist mein! - Jesaja 43,1
So spricht der HERR, der dich geschaffen hat: Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst; ich habe dich bei
Aus Gnade seid ihr gerettet durch Glauben, und das nicht aus euch: Gottes Gabe ist es. - Epheser 2,8
Aus Gnade seid ihr gerettet durch Glauben, und das nicht aus euch: Gottes Gabe ist es. Epheser 2,8 Der Wochenspruch
Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen. - Galater 6,2
Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen. Galater 6,2 Der Wochenspruch für die Woche vom
Der Menschensohn ist gekommen, zu suchen und selig zu machen, was verloren ist. - Lukas 19,10
Der Menschensohn ist gekommen, zu suchen und selig zu machen, was verloren ist. Lukas 19,10 Der Wochenspruch für die Woche
Christus spricht: Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken. - Matthäus 11,28
Christus spricht: Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken. Matthäus 11,28 Der
Christus spricht: Wer euch hört, der hört mich; und wer euch verachtet, der verachtet mich. - Lukas 10,16a
Christus spricht: Wer euch hört, der hört mich; und wer euch verachtet, der verachtet mich. Lukas 10,16a Der Wochenspruch für
Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus und die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit euch allen. - 2.Korinther 13,13
Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus und die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit euch allen.
Es soll nicht durch Heer oder Kraft, sondern durch meinen Geist geschehen, spricht der HERR Zebaoth. - Sacharja 4,6b
Es soll nicht durch Heer oder Kraft, sondern durch meinen Geist geschehen, spricht der HERR Zebaoth. Sacharja 4,6b Der Wochenspruch
Christus spricht: Wenn ich erhöht werde von der Erde, so will ich alle zu mir ziehen. - Johannes 12,32
Christus spricht: Wenn ich erhöht werde von der Erde, so will ich alle zu mir ziehen. Johannes 12,32 Der Wochenspruch
Gelobt sei Gott, der mein Gebet nicht verwirft noch seine Güte von mir wendet. - Psalm 66,20
Gelobt sei Gott, der mein Gebet nicht verwirft noch seine Güte von mir wendet. Psalm 66,20 Der Wochenspruch für die
Singet dem HERRN ein neues Lied, denn er tut Wunder. - Psalm 98,1
Singet dem HERRN ein neues Lied, denn er tut Wunder. Psalm 98,1 Der Wochenspruch für die Woche vom 10.05.2020 -
Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden. - 2.Korinther 5,17
Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden. 2.Korinther 5,17
Christus spricht: Ich bin der gute Hirte. Meine Schafe hören meine Stimme, und ich kenne sie, und sie folgen mir; und ich gebe ihnen das ewige Leben. - Johannes 10,11a.27-28a
Christus spricht: Ich bin der gute Hirte. Meine Schafe hören meine Stimme, und ich kenne sie, und sie folgen mir;
Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns nach seiner großen Barmherzigkeit wiedergeboren hat zu einer lebendigen Hoffnung durch die Auferstehung Jesu Christi von den Toten. - 1.Petrus 1,3
Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns nach seiner großen Barmherzigkeit wiedergeboren hat zu einer lebendigen
Christus spricht: Ich war tot, und siehe, ich bin lebendig von Ewigkeit zu Ewigkeit und habe die Schlüssel des Todes und der Hölle. - Offenbarung 1,18
Christus spricht: Ich war tot, und siehe, ich bin lebendig von Ewigkeit zu Ewigkeit und habe die Schlüssel des Todes
Der Menschensohn muss erhöht werden, auf dass alle, die an ihn glauben, das ewige Leben haben. - Johannes 3,14b.15
Der Menschensohn muss erhöht werden, auf dass alle, die an ihn glauben, das ewige Leben haben. Johannes 3,14b.15 Der Wochenspruch
Der Menschensohn ist nicht gekommen, dass er sich dienen lasse, sondern dass er diene und gebe sein Leben als Lösegeld für viele. - Matthäus 20,28
Der Menschensohn ist nicht gekommen, dass er sich dienen lasse, sondern dass er diene und gebe sein Leben als Lösegeld
Wenn das Weizenkorn nicht in die Erde fällt und erstirbt, bleibt es allein; wenn es aber erstirbt, bringt es viel Frucht. - Johannes 12,24
Wenn das Weizenkorn nicht in die Erde fällt und erstirbt, bleibt es allein; wenn es aber erstirbt, bringt es viel
Wer die Hand an den Pflug legt und sieht zurück, der ist nicht geschickt für das Reich Gottes. - Lukas 9,62
Wer die Hand an den Pflug legt und sieht zurück, der ist nicht geschickt für das Reich Gottes. Lukas 9,62
Gott erweist seine Liebe zu uns darin, dass Christus für uns gestorben ist, als wir noch Sünder waren. - Römer 5,8
Gott erweist seine Liebe zu uns darin, dass Christus für uns gestorben ist, als wir noch Sünder waren. Römer 5,8
Dazu ist erschienen der Sohn Gottes, dass er die Werke des Teufels zerstöre. - 1.Johannes 3,8b
Dazu ist erschienen der Sohn Gottes, dass er die Werke des Teufels zerstöre. 1.Johannes 3,8b Der Wochenspruch für die Woche
Seht, wir gehen hinauf nach Jerusalem, und es wird alles vollendet werden, was geschrieben ist durch die Propheten von dem Menschensohn. - Lukas 18,31
Seht, wir gehen hinauf nach Jerusalem, und es wird alles vollendet werden, was geschrieben ist durch die Propheten von dem
Heute, wenn ihr seine Stimme hört, so verstockt eure Herzen nicht. - Hebräer 3,15
Heute, wenn ihr seine Stimme hört, so verstockt eure Herzen nicht. Hebräer 3,15 Der Wochenspruch für die Woche vom 16.02.2020
Wir liegen vor dir mit unserm Gebet und vertrauen nicht auf unsre Gerechtigkeit, sondern auf deine große Barmherzigkeit. - Daniel 9,18
Wir liegen vor dir mit unserm Gebet und vertrauen nicht auf unsre Gerechtigkeit, sondern auf deine große Barmherzigkeit. Daniel 9,18
Über dir geht auf der HERR, und seine Herrlichkeit erscheint über dir. - Jesaja 60,2
Über dir geht auf der HERR, und seine Herrlichkeit erscheint über dir. Jesaja 60,2 Der Wochenspruch für die Woche vom
Es werden kommen von Osten und von Westen, von Norden und von Süden, die zu Tisch sitzen werden im Reich Gottes. - Lukas 13,29
Es werden kommen von Osten und von Westen, von Norden und von Süden, die zu Tisch sitzen werden im Reich
Von seiner Fülle haben wir alle genommen Gnade um Gnade. - Johannes 1,16
Von seiner Fülle haben wir alle genommen Gnade um Gnade. Johannes 1,16 Der Wochenspruch für die Woche vom 19.01.2020 -
Welche der Geist Gottes treibt, die sind Gottes Kinder. - Römer 8,14
Welche der Geist Gottes treibt, die sind Gottes Kinder. Römer 8,14 Der Wochenspruch für die Woche vom 12.01.2020 - 18.01.2020
Wir sahen seine Herrlichkeit, eine Herrlichkeit als des eingeborenen Sohnes vom Vater, voller Gnade und Wahrheit. - Johannes 1,14b
Wir sahen seine Herrlichkeit, eine Herrlichkeit als des eingeborenen Sohnes vom Vater, voller Gnade und Wahrheit. Johannes 1,14b Der Wochenspruch
Das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns, und wir sahen seine Herrlichkeit. - Johannes 1,14b
Das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns, und wir sahen seine Herrlichkeit. Johannes 1,14b Der Wochenspruch für die Woche
Freuet euch in dem Herrn allewege, und abermals sage ich: Freuet euch! Der Herr ist nahe! - Philipper 4,4.5b
Freuet euch in dem Herrn allewege, und abermals sage ich: Freuet euch! Der Herr ist nahe! Philipper 4,4.5b Der Wochenspruch
Symbolbild Bibel
Hier finden Sie eine Liste mit allen Wochensprüchen für 2020. Jede Woche am Sonntag veröffentlichen wir den Wochenspruch der Woche
Bereitet dem Herrn den Weg; denn siehe, der Herr kommt gewaltig. - Jesaja 40,3.10
Bereitet dem Herrn den Weg; denn siehe, der Herr kommt gewaltig. Jesaja 40,3.10 Der Wochenspruch für die Woche vom 15.12.2019
Seht auf und erhebt eure Häupter, weil sich eure Erlösung naht. - Lukas 21,28
Seht auf und erhebt eure Häupter, weil sich eure Erlösung naht. Lukas 21,28 Der Wochenspruch für die Woche vom 08.12.2019
Siehe, dein König kommt zu dir, ein Gerechter und ein Helfer. - Sacharja 9,9
Siehe, dein König kommt zu dir, ein Gerechter und ein Helfer. Sacharja 9,9 Der Wochenspruch für die Woche vom 01.12.2019
Laßt eure Lenden umgürtet sein und eure Lichter brennen. - Lukas 12,35
Laßt eure Lenden umgürtet sein und eure Lichter brennen. Lukas 12,35 Der Wochenspruch für die Woche vom 24.11.2019 - 30.11.2019
Wir müssen alle offenbar werden vor dem Richterstuhl Christi. - 2.Korinther 5,10a
Wir müssen alle offenbar werden vor dem Richterstuhl Christi. 2.Korinther 5,10a Der Wochenspruch für die Woche vom 17.11.2019 - 23.11.2019
Selig sind, die Frieden stiften; denn sie werden Gottes Kinder heißen. - Matthäus 5,9
Selig sind, die Frieden stiften; denn sie werden Gottes Kinder heißen. Matthäus 5,9 Der Wochenspruch für die Woche vom 10.11.2019
Es ist dir gesagt, Mensch, was gut ist und was der Herr von dir fordert, nämlich Gottes Wort halten und Liebe üben und demütig sein vor deinem Gott. - Micha 6,8
Es ist dir gesagt, Mensch, was gut ist und was der Herr von dir fordert, nämlich Gottes Wort halten und
Heile du mich, Herr, so werde ich heil; hilf du mir, so ist mir geholfen. - Jeremia 17,14
Heile du mich, Herr, so werde ich heil; hilf du mir, so ist mir geholfen. Jeremia 17,14 Der Wochenspruch für
Dies Gebot haben wir von ihm, daß, wer Gott liebt, daß der auch seinen Bruder liebe. - 1.Johannes 4,21
Dies Gebot haben wir von ihm, daß, wer Gott liebt, daß der auch seinen Bruder liebe. 1.Johannes 4,21 Der Wochenspruch
Unser Glaube ist der Sieg, der die Welt Überwunden hat. - 1.Johannes 5,4c
Unser Glaube ist der Sieg, der die Welt Überwunden hat. 1.Johannes 5,4c Der Wochenspruch für die Woche vom 13.10.2019 -
Christus Jesus hat dem Tode die Macht genommen und das Leben und ein unvergängliches Wesen ans Licht gebracht durch das Evangelium. - 2.Timotheus 1,10b
Christus Jesus hat dem Tode die Macht genommen und das Leben und ein unvergängliches Wesen ans Licht gebracht durch das
Alle eure Sorge werft auf ihn; denn er sorgt für euch. - 1.Petrus 5,7
Alle eure Sorge werft auf ihn; denn er sorgt für euch. 1.Petrus 5,7 Der Wochenspruch für die Woche vom 29.09.2019
Lobe den Herrn, meine Seele, und vergiß nicht, was er dir Gutes getan hat. - Psalm 103,2
Lobe den Herrn, meine Seele, und vergiß nicht, was er dir Gutes getan hat. Psalm 103,2 Der Wochenspruch für die
Christus spricht: Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan. - Matthäus 25,40b
Christus spricht: Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan. Matthäus 25,40b Der
Das geknickte Rohr wird er nicht zerbrechen, und den glimmenden Docht wird er nicht auslöschen. - Jesaja 42,3
Das geknickte Rohr wird er nicht zerbrechen, und den glimmenden Docht wird er nicht auslöschen. Jesaja 42,3 Der Wochenspruch für
Gott widersteht den Hochmütigen, aber den Demütigen gibt er Gnade. - 1.Petrus 5,5b
Gott widersteht den Hochmütigen, aber den Demütigen gibt er Gnade. 1.Petrus 5,5b Der Wochenspruch für die Woche vom 01.09.2019 -
Wohl dem Volk, dessen Gott der Herr ist, dem Volk, das er zum Erbe erwählt hat. - Psalm 33,12
Wohl dem Volk, dessen Gott der Herr ist, dem Volk, das er zum Erbe erwählt hat. Psalm 33,12 Der Wochenspruch
Wem viel gegeben ist, bei dem wird man viel suchen; und wem viel anvertraut ist, von dem wird man um so mehr fordern. - Lukas 12,48
Wem viel gegeben ist, bei dem wird man viel suchen; und wem viel anvertraut ist, von dem wird man um
Lebt als Kinder des Lichts; die Frucht des Lichts ist lauter Güte und Gerechtigkeit und Wahrheit. - Epheser 5,8b.9
Lebt als Kinder des Lichts; die Frucht des Lichts ist lauter Güte und Gerechtigkeit und Wahrheit. Epheser 5,8b.9 Der Wochenspruch
So seid ihr nun nicht mehr Gäste und Fremdlinge, sondern Mitbürger der Heiligen und Gottes Hausgenossen. - Epheser 2,19
So seid ihr nun nicht mehr Gäste und Fremdlinge, sondern Mitbürger der Heiligen und Gottes Hausgenossen. Epheser 2,19 Der Wochenspruch
So spricht der Herr, der dich geschaffen hat: Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst; ich habe dich bei deinem Namen gerufen; du bist mein! - Jesaja 43,1
So spricht der Herr, der dich geschaffen hat: Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst; ich habe dich bei
Aus Gnade seid ihr selig geworden durch Glauben, und das nicht aus euch: Gottes Gabe ist es. - Epheser 2,8
Aus Gnade seid ihr selig geworden durch Glauben, und das nicht aus euch: Gottes Gabe ist es. Epheser 2,8 Der
Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen. - Galater 6,2
Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen. Galater 6,2 Der Wochenspruch für die Woche vom
Der Menschensohn ist gekommen, zu suchen und selig zu machen, was verloren ist. - Lukas 19,10
Der Menschensohn ist gekommen, zu suchen und selig zu machen, was verloren ist. Lukas 19,10 Der Wochenspruch für die Woche
Christus spricht: Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken. - Matthäus 11,28
Christus spricht: Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken. Matthäus 11,28 Der
Christus spricht zu seinen Jüngern: Wer euch hört, der hört mich; und wer euch verachtet, der verachtet mich. - Lukas 10,16a
Christus spricht zu seinen Jüngern: Wer euch hört, der hört mich; und wer euch verachtet, der verachtet mich. Lukas 10,16a
Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus und die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit euch allen. - 2.Korinther 13,13
Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus und die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit euch allen.
Es soll nicht durch Heer oder Kraft, sondern durch meinen Geist geschehen, spricht der Herr Zebaoth. - Sacharja 4,6b
Es soll nicht durch Heer oder Kraft, sondern durch meinen Geist geschehen, spricht der Herr Zebaoth. Sacharja 4,6b Der Wochenspruch
Christus spricht: Wenn ich erhöht werde von der Erde, so will ich alle zu mir ziehen. - Johannes 12,32
Christus spricht: Wenn ich erhöht werde von der Erde, so will ich alle zu mir ziehen. Johannes 12,32 Der Wochenspruch
Gelobt sei Gott, der mein Gebet nicht verwirft noch seine Güte von mir wendet. - Psalm 66,20
Gelobt sei Gott, der mein Gebet nicht verwirft noch seine Güte von mir wendet. Psalm 66,20 Der Wochenspruch für die
Singet dem Herrn ein neues Lied, denn er tut Wunder. - Psalm 98,1
Singet dem Herrn ein neues Lied, denn er tut Wunder. Psalm 98,1 Der Wochenspruch für die Woche vom 19.05.2019 -
Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden. - 2.Korinther 5,17
Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden. 2.Korinther 5,17
Christus spricht: Ich bin der gute Hirte. Meine Schafe hören meine Stimme, und ich kenne sie, und sie folgen mir; und ich gebe ihnen das ewige Leben. - Johannes 10,11a.27.28a
Christus spricht: Ich bin der gute Hirte. Meine Schafe hören meine Stimme, und ich kenne sie, und sie folgen mir;
Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns nach seiner großen Barmherzigkeit wiedergeboren hat zu einer lebendigen Hoffnung durch die Auferstehung Jesu Christi von den Toten. - 1.Petrus 1,3
Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns nach seiner großen Barmherzigkeit wiedergeboren hat zu einer lebendigen
Christus spricht: Ich war tot, und siehe, ich bin lebendig von Ewigkeit zu Ewigkeit und habe die Schlüssel des Todes und der Hölle. - Offenbarung 1,18
Christus spricht: Ich war tot, und siehe, ich bin lebendig von Ewigkeit zu Ewigkeit und habe die Schlüssel des Todes
Der Menschensohn muß erhöht werden, damit alle, die an ihn glauben, das ewige Leben haben. - Johannes 3,14b.15
Der Menschensohn muß erhöht werden, damit alle, die an ihn glauben, das ewige Leben haben. Johannes 3,14b.15 Der Wochenspruch für
Der Menschensohn ist nicht gekommen, daß er sich dienen lasse, sondern daß er diene und gebe sein Leben zu einer Erlösung für viele. - Matthäus 20,28
Der Menschensohn ist nicht gekommen, daß er sich dienen lasse, sondern daß er diene und gebe sein Leben zu einer
Wenn das Weizenkorn nicht in die Erde fällt und erstirbt, bleibt es allein; wenn es aber erstirbt, bringt es viel Frucht. - Johannes 12,24
Wenn das Weizenkorn nicht in die Erde fällt und erstirbt, bleibt es allein; wenn es aber erstirbt, bringt es viel
Wer seine Hand an den Pflug legt und sieht zurück, der ist nicht geschickt für das Reich Gottes. - Lukas 9,62
Wer seine Hand an den Pflug legt und sieht zurück, der ist nicht geschickt für das Reich Gottes. Lukas 9,62
Gott erweist seine Liebe zu uns darin, daß Christus für uns gestorben ist, als wir noch Sünder waren. - Römer 5,8
Gott erweist seine Liebe zu uns darin, daß Christus für uns gestorben ist, als wir noch Sünder waren. Römer 5,8
Dazu ist erschienen der Sohn Gottes, daß er die Werke des Teufels zerstöre. - 1.Johannes 3,8b
Dazu ist erschienen der Sohn Gottes, daß er die Werke des Teufels zerstöre. 1.Johannes 3,8b Der Wochenspruch für die Woche
Seht, wir gehen hinauf nach Jerusalem, und es wird alles vollendet werden, was geschrieben ist durch die Propheten von dem Menschensohn. - Lukas 18,31
Seht, wir gehen hinauf nach Jerusalem, und es wird alles vollendet werden, was geschrieben ist durch die Propheten von dem
Heute, wenn ihr seine Stimme hören werdet, so verstockt eure Herzen nicht. - Hebräer 3,15
Heute, wenn ihr seine Stimme hören werdet, so verstockt eure Herzen nicht. Hebräer 3,15 Der Wochenspruch für die Woche vom
Wir liegen vor dir mit unserm Gebet und vertrauen nicht auf unsre Gerechtigkeit, sondern auf deine große Barmherzigkeit. - Daniel 9,18
Wir liegen vor dir mit unserm Gebet und vertrauen nicht auf unsre Gerechtigkeit, sondern auf deine große Barmherzigkeit. Daniel 9,18
Kommt her und sehet an die Werke Gottes, der so wunderbar ist in seinem Tun an den Menschenkindern. - Psalm 66,5
Kommt her und sehet an die Werke Gottes, der so wunderbar ist in seinem Tun an den Menschenkindern. Psalm 66,5
Der Herr wird ans Licht bringen, was im Finstern verborgen ist, und wird das Trachten der Herzen offenbar machen. - 1.Korinther 4,5b
Der Herr wird ans Licht bringen, was im Finstern verborgen ist, und wird das Trachten der Herzen offenbar machen. 1.Korinther
Über dir geht auf der Herr, und seine Herrlichkeit erscheint über dir. - Jesaja 60,2
Über dir geht auf der Herr, und seine Herrlichkeit erscheint über dir. Jesaja 60,2 Der Wochenspruch für die Woche vom
Von seiner Fülle haben wir alle genommen Gnade um Gnade. - Johannes 1,16
Von seiner Fülle haben wir alle genommen Gnade um Gnade. Johannes 1,16 Der Wochenspruch für die Woche vom 20.01.2019 -
Welche der Geist Gottes treibt, die sind Gottes Kinder. - Römer 8,14
Welche der Geist Gottes treibt, die sind Gottes Kinder. Römer 8,14 Der Wochenspruch für die Woche vom 13.01.2019 - 19.01.2019
Die Finsternis vergeht, und das wahre Licht scheint jetzt. - 1.Johannes 2,8b
Die Finsternis vergeht, und das wahre Licht scheint jetzt. 1.Johannes 2,8b Der Wochenspruch für die Woche vom 06.01.2019 - 12.01.2019
Symbolbild Bibel
Hier finden Sie eine Liste mit allen Wochensprüchen für 2019. Jede Woche am Sonntag veröffentlichen wir den Wochenspruch der Woche
Das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns, und wir sahen seine Herrlichkeit. - Johannes 1,14
Das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns, und wir sahen seine Herrlichkeit. Johannes 1,14Der Wochenspruch für die Woche vom
Freuet euch in dem Herrn allewege, und abermals sage ich: Freuet euch! Der Herr ist nahe! - Philipper 4,4-5
Freuet euch in dem Herrn allewege, und abermals sage ich: Freuet euch! Der Herr ist nahe! Philipper 4,4-5Der Wochenspruch für
Bereitet dem HERRN den Weg; denn siehe, der HERR kommt gewaltig. - Jesaja 40,3.10
Bereitet dem HERRN den Weg; denn siehe, der HERR kommt gewaltig. Jesaja 40,3.10Der Wochenspruch für die Woche vom 16.12.2018 -
Seht auf und erhebt eure Häupter, weil sich eure Erlösung naht. - Lukas 21,28
Seht auf und erhebt eure Häupter, weil sich eure Erlösung naht. Lukas 21,28Der Wochenspruch für die Woche vom 09.12.2018 -
Siehe, dein König kommt zu dir, ein Gerechter und ein Helfer. - Sacharja 9,9
Siehe, dein König kommt zu dir, ein Gerechter und ein Helfer. Sacharja 9,9Der Wochenspruch für die Woche vom 02.12.2018 -
Lasst eure Lenden umgürtet sein und eure Lichter brennen. - Lukas 12,35
Lasst eure Lenden umgürtet sein und eure Lichter brennen. Lukas 12,35 Der Wochenspruch für die Woche vom 25.11.2018 - 01.12.2018
Wir müssen alle offenbar werden vor dem Richterstuhl Christi. - 2.Korinther 5,10
Wir müssen alle offenbar werden vor dem Richterstuhl Christi. 2.Korinther 5,10 Der Wochenspruch für die Woche vom 18.11.2018 - 24.11.2018
Siehe, jetzt ist die Zeit der Gnade, siehe, jetzt ist der Tag des Heils. - 2.Korinther 6,2
Siehe, jetzt ist die Zeit der Gnade, siehe, jetzt ist der Tag des Heils. 2.Korinther 6,2 Der Wochenspruch für die
Dem König aller Könige und Herrn aller Herren, der allein Unsterblichkeit hat, dem sei Ehre und ewige Macht. - 1.Timotheus 6,15.16
Dem König aller Könige und Herrn aller Herren, der allein Unsterblichkeit hat, dem sei Ehre und ewige Macht. 1.Timotheus 6,15.16Der
Bei dir ist die Vergebung, dass man dich fürchte. - Psalm 130,4
Bei dir ist die Vergebung, dass man dich fürchte. Psalm 130,4Der Wochenspruch für die Woche vom 28.10.2018 - 03.11.2018
Lass dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse mit Gutem. - Römer 12,21
Lass dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse mit Gutem. Römer 12,21Der Wochenspruch für die Woche vom 21.10.2018
Es ist dir gesagt, Mensch, was gut ist und was der HERR von dir fordert, nämlich Gottes Wort halten und Liebe üben und demütig sein vor deinem Gott. - Micha 6,8
Es ist dir gesagt, Mensch, was gut ist und was der HERR von dir fordert, nämlich Gottes Wort halten und
Heile du mich, HERR, so werde ich heil; hilf du mir, so ist mir geholfen. - Jeremia 17,14
Heile du mich, HERR, so werde ich heil; hilf du mir, so ist mir geholfen. Jeremia 17,14 Der Wochenspruch für
Dies Gebot haben wir von ihm, dass, wer Gott liebt, dass der auch seinen Bruder liebe. - 1.Johannes 4,21
Dies Gebot haben wir von ihm, dass, wer Gott liebt, dass der auch seinen Bruder liebe. 1.Johannes 4,21 Der Wochenspruch
Unser Glaube ist der Sieg, der die Welt überwunden hat. - 1.Johannes 5,4
Unser Glaube ist der Sieg, der die Welt überwunden hat. 1.Johannes 5,4 Der Wochenspruch für die Woche vom 23.09.2018 -
Christus Jesus hat dem Tode die Macht genommen und das Leben und ein unvergängliches Wesen ans Licht gebracht durch das Evangelium. - 2.Timotheus 1,10
Christus Jesus hat dem Tode die Macht genommen und das Leben und ein unvergängliches Wesen ans Licht gebracht durch das
Alle eure Sorge werft auf ihn; denn er sorgt für euch. - 1.Petrus 5,7
Alle eure Sorge werft auf ihn; denn er sorgt für euch. 1.Petrus 5,7 Der Wochenspruch für die Woche vom 09.09.2018
Lobe den HERRN, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat. - Psalm 103,2
Lobe den HERRN, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat. Psalm 103,2Der Wochenspruch für die Woche
Christus spricht: Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan. - Matthäus 25,40
Christus spricht: Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan. Matthäus 25,40Der Wochenspruch
Das geknickte Rohr wird er nicht zerbrechen, und den glimmenden Docht wird er nicht auslöschen. - Jesaja 42,3
Das geknickte Rohr wird er nicht zerbrechen, und den glimmenden Docht wird er nicht auslöschen. Jesaja 42,3Der Wochenspruch für die
Gott widersteht den Hochmütigen, aber den Demütigen gibt er Gnade. - 1.Petrus 5,5
Gott widersteht den Hochmütigen, aber den Demütigen gibt er Gnade. 1.Petrus 5,5Der Wochenspruch für die Woche vom 12.08.2018 - 18.08.2018
Wohl dem Volk, dessen Gott der HERR ist, dem Volk, das er zum Erbe erwählt hat. - Psalm 33,12
Wohl dem Volk, dessen Gott der HERR ist, dem Volk, das er zum Erbe erwählt hat. Psalm 33,12Der Wochenspruch für
Wem viel gegeben ist, bei dem wird man viel suchen; und wem viel anvertraut ist, von dem wird man umso mehr fordern. - Lukas 12,48
Wem viel gegeben ist, bei dem wird man viel suchen; und wem viel anvertraut ist, von dem wird man umso
Lebt als Kinder des Lichts; die Frucht des Lichts ist lauter Güte und Gerechtigkeit und Wahrheit. - Epheser 5,8.9
Lebt als Kinder des Lichts; die Frucht des Lichts ist lauter Güte und Gerechtigkeit und Wahrheit. Epheser 5,8.9Der Wochenspruch für
So seid ihr nun nicht mehr Gäste und Fremdlinge, sondern Mitbürger der Heiligen und Gottes Hausgenossen. - Epheser 2,19
So seid ihr nun nicht mehr Gäste und Fremdlinge, sondern Mitbürger der Heiligen und Gottes Hausgenossen. Epheser 2,19Der Wochenspruch für
So spricht der HERR, der dich geschaffen hat: Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst; ich habe dich bei deinem Namen gerufen; du bist mein! - Jesaja 43,1
So spricht der HERR, der dich geschaffen hat: Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst; ich habe dich bei
Aus Gnade seid ihr selig geworden durch Glauben, und das nicht aus euch: Gottes Gabe ist es. - Epheser 2,8
Aus Gnade seid ihr selig geworden durch Glauben, und das nicht aus euch: Gottes Gabe ist es. Epheser 2,8 Der
Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen. - Galater 6,2
Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen. Galater 6,2 Der Wochenspruch für die Woche vom
Der Menschensohn ist gekommen, zu suchen und selig zu machen, was verloren ist. - Lukas 19,10
Der Menschensohn ist gekommen, zu suchen und selig zu machen, was verloren ist. Lukas 19,10 Der Wochenspruch für die Woche
Christus spricht: Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken. - Matthäus 11,28
Christus spricht: Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken. Matthäus 11,28 Der
Christus spricht zu seinen Jüngern: Wer euch hört, der hört mich; und wer euch verachtet, der verachtet mich. - Lukas 10,16
Christus spricht zu seinen Jüngern: Wer euch hört, der hört mich; und wer euch verachtet, der verachtet mich. Lukas 10,16
Heilig, heilig, heilig ist der HERR Zebaoth, alle Lande sind seiner Ehre voll. - Jesaja 6,3
Heilig, heilig, heilig ist der HERR Zebaoth, alle Lande sind seiner Ehre voll. Jesaja 6,3 Der Wochenspruch für die Woche
Es soll nicht durch Heer oder Kraft, sondern durch meinen Geist geschehen, spricht der HERR Zebaoth. - Sacharja 4,6
Es soll nicht durch Heer oder Kraft, sondern durch meinen Geist geschehen, spricht der HERR Zebaoth. Sacharja 4,6 Der Wochenspruch
Christus spricht: Wenn ich erhöht werde von der Erde, so will ich alle zu mir ziehen. - Johannes 12,32
Christus spricht: Wenn ich erhöht werde von der Erde, so will ich alle zu mir ziehen. Johannes 12,32 Der Wochenspruch
Gelobt sei Gott, der mein Gebet nicht verwirft noch seine Güte von mir wendet. - Psalm 66,20
Gelobt sei Gott, der mein Gebet nicht verwirft noch seine Güte von mir wendet. Psalm 66,20 Der Wochenspruch für die
Singet dem HERRN ein neues Lied, denn er tut Wunder. - Psalm 98,1
Singet dem HERRN ein neues Lied, denn er tut Wunder. Psalm 98,1 Der Wochenspruch für die Woche vom 29.04.2018 -
Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden. - 2.Korinther 5,17
Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden. 2.Korinther 5,17
Christus spricht: Ich bin der gute Hirte. Meine Schafe hören meine Stimme, und ich kenne sie, und sie folgen mir; und ich gebe ihnen das ewige Leben. - Johannes 10,11.27.28
Christus spricht: Ich bin der gute Hirte. Meine Schafe hören meine Stimme, und ich kenne sie, und sie folgen mir;
Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns nach seiner großen Barmherzigkeit wiedergeboren hat zu einer lebendigen Hoffnung durch die Auferstehung Jesu Christi von den Toten. - 1.Petrus 1,3
Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns nach seiner großen Barmherzigkeit wiedergeboren hat zu einer lebendigen
Christus spricht: Ich war tot, und siehe, ich bin lebendig von Ewigkeit zu Ewigkeit und habe die Schlüssel des Todes und der Hölle. - Offenbarung 1,18
Christus spricht: Ich war tot, und siehe, ich bin lebendig von Ewigkeit zu Ewigkeit und habe die Schlüssel des Todes
Der Menschensohn muss erhöht werden, damit alle, die an ihn glauben, das ewige Leben haben. - Johannes 3,14.15
Der Menschensohn muss erhöht werden, damit alle, die an ihn glauben, das ewige Leben haben. Johannes 3,14.15 Der Wochenspruch für
Der Menschensohn ist nicht gekommen, dass er sich dienen lasse, sondern dass er diene und gebe sein Leben zu einer Erlösung für viele. - Matthäus 20,28
Der Menschensohn ist nicht gekommen, dass er sich dienen lasse, sondern dass er diene und gebe sein Leben zu einer
Wenn das Weizenkorn nicht in die Erde fällt und erstirbt, bleibt es allein; wenn es aber erstirbt, bringt es viel Frucht. - Johannes 12,24
Wenn das Weizenkorn nicht in die Erde fällt und erstirbt, bleibt es allein; wenn es aber erstirbt, bringt es viel
Wer seine Hand an den Pflug legt und sieht zurück, der ist nicht geschickt für das Reich Gottes. - Lukas 9,62
Wer seine Hand an den Pflug legt und sieht zurück, der ist nicht geschickt für das Reich Gottes. Lukas 9,62
Gott erweist seine Liebe zu uns darin, dass Christus für uns gestorben ist, als wir noch Sünder waren. - Römer 5,8
Gott erweist seine Liebe zu uns darin, dass Christus für uns gestorben ist, als wir noch Sünder waren. Römer 5,8
Dazu ist erschienen der Sohn Gottes, dass er die Werke des Teufels zerstöre. - 1.Johannes 3,8b
Dazu ist erschienen der Sohn Gottes, dass er die Werke des Teufels zerstöre. 1.Johannes 3,8b Der Wochenspruch für die Woche
Seht, wir gehen hinauf nach Jerusalem, und es wird alles vollendet werden, was geschrieben ist durch die Propheten von dem Menschensohn. - Lukas 18,31
Seht, wir gehen hinauf nach Jerusalem, und es wird alles vollendet werden, was geschrieben ist durch die Propheten von dem
Heute, wenn ihr seine Stimme hören werdet, so verstockt eure Herzen nicht. - Hebräer 3,15
Heute, wenn ihr seine Stimme hören werdet, so verstockt eure Herzen nicht. Hebräer 3,15 Der Wochenspruch für die Woche vom
Wir liegen vor dir mit unserm Gebet und vertrauen nicht auf unsre Gerechtigkeit, sondern auf deine große Barmherzigkeit. - Daniel 9,18
Wir liegen vor dir mit unserm Gebet und vertrauen nicht auf unsre Gerechtigkeit, sondern auf deine große Barmherzigkeit. Daniel 9,18
Über dir geht auf der HERR, und seine Herrlichkeit erscheint über dir. - Jesaja 60,2
Über dir geht auf der HERR, und seine Herrlichkeit erscheint über dir. Jesaja 60,2 Der Wochenspruch für die Woche vom
Das Gesetz ist durch Mose gegeben; die Gnade und Wahrheit ist durch Jesus Christus geworden. - Johannes 1,17
Das Gesetz ist durch Mose gegeben; die Gnade und Wahrheit ist durch Jesus Christus geworden. Johannes 1,17 Der Wochenspruch für
Welche der Geist Gottes treibt, die sind Gottes Kinder. - Römer 8,14
Welche der Geist Gottes treibt, die sind Gottes Kinder. Römer 8,14 Der Wochenspruch für die Woche vom 07.01.2018 - 13.01.2018
Das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns, und wir sahen seine Herrlichkeit. - Johannes 1,14
Das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns, und wir sahen seine Herrlichkeit. Johannes 1,14 Der Wochenspruch für die Woche
Wochenspruch 53 / 2017: Johannes 1,14: Das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns, und wir sahen seine Herrlichkeit.
Das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns, und wir sahen seine Herrlichkeit. Johannes 1,14 Der Wochenspruch für die Woche
Wochenspruch 52 / 2017: Philipper 4,4-5: Freuet euch in dem Herrn allewege, und abermals sage ich: Freuet euch! Der Herr ist nahe!
Freuet euch in dem Herrn allewege, und abermals sage ich: Freuet euch! Der Herr ist nahe! Philipper 4,4-5 Der Wochenspruch
Wochenspruch 51 / 2017: Jesaja 40,3.10: Bereitet dem HERRN den Weg; denn siehe, der HERR kommt gewaltig.
Bereitet dem HERRN den Weg; denn siehe, der HERR kommt gewaltig. Jesaja 40,3.10 Der Wochenspruch für die Woche vom 17.12.2017
Symbolbild Bibel
Hier finden Sie eine Liste mit allen Wochensprüchen für 2018. Jede Woche am Sonntag veröffentlichen wir den Wochenspruch der Woche
Wochenspruch 50 / 2017: Lukas 21,28: Seht auf und erhebt eure Häupter, weil sich eure Erlösung naht.
Seht auf und erhebt eure Häupter, weil sich eure Erlösung naht. Lukas 21,28 Der Wochenspruch für die Woche vom 10.12.2017
Wochenspruch 49 / 2017: Sacharja 9,9: Siehe, dein König kommt zu dir, ein Gerechter und ein Helfer.
Siehe, dein König kommt zu dir, ein Gerechter und ein Helfer. Sacharja 9,9 Der Wochenspruch für die Woche vom 03.12.2017
Wochenspruch 48 / 2017: Lukas 12,35: Lasst eure Lenden umgürtet sein und eure Lichter brennen.
Lasst eure Lenden umgürtet sein und eure Lichter brennen. Lukas 12,35 Der Wochenspruch für die Woche vom 26.11.2017 - 02.12.2017
Wochenspruch 47 / 2017: 2.Korinther 5,10: Wir müssen alle offenbar werden vor dem Richterstuhl Christi.
Wir müssen alle offenbar werden vor dem Richterstuhl Christi. 2.Korinther 5,10 Der Wochenspruch für die Woche vom 19.11.2017 - 25.11.2017
Wochenspruch 46 / 2017: 2.Korinther 6,2: Siehe, jetzt ist die Zeit der Gnade, siehe, jetzt ist der Tag des Heils.
Siehe, jetzt ist die Zeit der Gnade, siehe, jetzt ist der Tag des Heils. 2.Korinther 6,2 Der Wochenspruch für die
Wochenspruch 45 / 2017: Römer 12,21: Lass dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse mit Gutem.
Lass dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse mit Gutem. Römer 12,21 Der Wochenspruch für die Woche vom
Wochenspruch 44 / 2017: Micha 6,8: Es ist dir gesagt, Mensch, was gut ist und was der HERR von dir fordert, nämlich Gottes Wort halten und Liebe üben und demütig sein vor deinem Gott.
Es ist dir gesagt, Mensch, was gut ist und was der HERR von dir fordert, nämlich Gottes Wort halten und
Wochenspruch 43 / 2017: Jeremia 17,14: Heile du mich, HERR, so werde ich heil; hilf du mir, so ist mir geholfen.
Heile du mich, HERR, so werde ich heil; hilf du mir, so ist mir geholfen. Jeremia 17,14 Der Wochenspruch für
Wochenspruch 42 / 2017: 1.Johannes 4,21: Dies Gebot haben wir von ihm, dass, wer Gott liebt, dass der auch seinen Bruder liebe.
Dies Gebot haben wir von ihm, dass, wer Gott liebt, dass der auch seinen Bruder liebe. 1.Johannes 4,21 Der Wochenspruch
Wochenspruch 41 / 2017: 1.Johannes 5,4: Unser Glaube ist der Sieg, der die Welt überwunden hat.
Unser Glaube ist der Sieg, der die Welt überwunden hat. 1.Johannes 5,4 Der Wochenspruch für die Woche vom 08.10.2017 -
Wochenspruch 40 / 2017: 2.Timotheus 1,10: Christus Jesus hat dem Tode die Macht genommen und das Leben und ein unvergängliches Wesen ans Licht gebracht durch das Evangelium.
Christus Jesus hat dem Tode die Macht genommen und das Leben und ein unvergängliches Wesen ans Licht gebracht durch das
Wochenspruch 39 / 2017: 1.Petrus 5,7: Alle eure Sorge werft auf ihn; denn er sorgt für euch.
Alle eure Sorge werft auf ihn; denn er sorgt für euch. 1.Petrus 5,7 Der Wochenspruch für die Woche vom 24.09.2017
Wochenspruch 38 / 2017: Psalm 103,2: Lobe den HERRN, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat.
Lobe den HERRN, meine Seele, und vergiss nicht, was er dir Gutes getan hat. Psalm 103,2 Der Wochenspruch für die
Wochenspruch 37 / 2017: Matthäus 25,40: Christus spricht: Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan.
Christus spricht: Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan. Matthäus 25,40 Der
Wochenspruch 36 / 2017: Jesaja 42,3: Das geknickte Rohr wird er nicht zerbrechen, und den glimmenden Docht wird er nicht auslöschen.
Das geknickte Rohr wird er nicht zerbrechen, und den glimmenden Docht wird er nicht auslöschen. Jesaja 42,3 Der Wochenspruch für
Wochenspruch 35 / 2017: 1.Petrus 5,5: Gott widersteht den Hochmütigen, aber den Demütigen gibt er Gnade.
Gott widersteht den Hochmütigen, aber den Demütigen gibt er Gnade. 1.Petrus 5,5 Der Wochenspruch für die Woche vom 27.08.2017 -
Wochenspruch 34 / 2017: Psalm 33,12: Wohl dem Volk, dessen Gott der HERR ist, dem Volk, das er zum Erbe erwählt hat.
Wohl dem Volk, dessen Gott der HERR ist, dem Volk, das er zum Erbe erwählt hat. Psalm 33,12 Der Wochenspruch
Wochenspruch 33 / 2017: Lukas 12,48: Wem viel gegeben ist, bei dem wird man viel suchen; und wem viel anvertraut ist, von dem wird man umso mehr fordern.
Wem viel gegeben ist, bei dem wird man viel suchen; und wem viel anvertraut ist, von dem wird man umso
Wochenspruch 32 / 2017: Epheser 5,8.9: Lebt als Kinder des Lichts; die Frucht des Lichts ist lauter Güte und Gerechtigkeit und Wahrheit.
Lebt als Kinder des Lichts; die Frucht des Lichts ist lauter Güte und Gerechtigkeit und Wahrheit. Epheser 5,8.9 Der Wochenspruch
Wochenspruch 31 / 2017: Epheser 2,19: So seid ihr nun nicht mehr Gäste und Fremdlinge, sondern Mitbürger der Heiligen und Gottes Hausgenossen.
So seid ihr nun nicht mehr Gäste und Fremdlinge, sondern Mitbürger der Heiligen und Gottes Hausgenossen. Epheser 2,19 Der Wochenspruch
Wochenspruch 30 / 2017: Jesaja 43,1: So spricht der HERR, der dich geschaffen hat: Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst; ich habe dich bei deinem Namen gerufen; du bist mein!
So spricht der HERR, der dich geschaffen hat: Fürchte dich nicht, denn ich habe dich erlöst; ich habe dich bei
Wochenspruch 29 / 2017: Epheser 2,8: Aus Gnade seid ihr selig geworden durch Glauben, und das nicht aus euch: Gottes Gabe ist es.
Aus Gnade seid ihr selig geworden durch Glauben, und das nicht aus euch: Gottes Gabe ist es. Epheser 2,8 Der
Wochenspruch 28 / 2017: Galater 6,2: Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen.
Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen. Galater 6,2 Der Wochenspruch für die Woche vom
Wochenspruch 27 / 2017: Lukas 19,10: Der Menschensohn ist gekommen, zu suchen und selig zu machen, was verloren ist.
Der Menschensohn ist gekommen, zu suchen und selig zu machen, was verloren ist. Lukas 19,10 Der Wochenspruch für die Woche
Wochenspruch 26 / 2017: Matthäus 11,28: Christus spricht: Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken.
Christus spricht: Kommt her zu mir, alle, die ihr mühselig und beladen seid; ich will euch erquicken. Matthäus 11,28 Der
Wochenspruch 25 / 2017: Lukas 10,16: Christus spricht zu seinen Jüngern: Wer euch hört, der hört mich; und wer euch verachtet, der verachtet mich
Christus spricht zu seinen Jüngern: Wer euch hört, der hört mich; und wer euch verachtet, der verachtet mich Lukas 10,16
Wochenspruch 24 / 2017: Jesaja 6,3: Heilig, heilig, heilig ist der HERR Zebaoth, alle Lande sind seiner Ehre voll.
Heilig, heilig, heilig ist der HERR Zebaoth, alle Lande sind seiner Ehre voll. Jesaja 6,3 Der Wochenspruch für die Woche
Wochenspruch 23 / 2017: Sacharja 4,6: Es soll nicht durch Heer oder Kraft, sondern durch meinen Geist geschehen, spricht der HERR Zebaoth.
Es soll nicht durch Heer oder Kraft, sondern durch meinen Geist geschehen, spricht der HERR Zebaoth. Sacharja 4,6 Der Wochenspruch
Wochenspruch 22 / 2017: Johannes 12,32: Christus spricht: Wenn ich erhöht werde von der Erde, so will ich alle zu mir ziehen.
Christus spricht: Wenn ich erhöht werde von der Erde, so will ich alle zu mir ziehen. Johannes 12,32 Der Wochenspruch
Wochenspruch 21 / 2017: Psalm 66,20: Gelobt sei Gott, der mein Gebet nicht verwirft noch seine Güte von mir wendet.
Gelobt sei Gott, der mein Gebet nicht verwirft noch seine Güte von mir wendet. Psalm 66,20 Der Wochenspruch für die
Wochenspruch 20 / 2017: Psalm 98,1: Singet dem HERRN ein neues Lied, denn er tut Wunder.
Singet dem HERRN ein neues Lied, denn er tut Wunder. Psalm 98,1 Der Wochenspruch für die Woche vom 14.05.2017 -
Wochenspruch 19 / 2017: 2.Korinther 5,17: Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden.
Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden. 2.Korinther 5,17
Wochenspruch 18 / 2017: Johannes 10,11.27.28: Christus spricht: Ich bin der gute Hirte. Meine Schafe hören meine Stimme, und ich kenne sie, und sie folgen mir; und ich gebe ihnen das ewige Leben.
Christus spricht: Ich bin der gute Hirte. Meine Schafe hören meine Stimme, und ich kenne sie, und sie folgen mir;
Wochenspruch 17 / 2017: 1.Petrus 1,3: Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns nach seiner großen Barmherzigkeit wiedergeboren hat zu einer lebendigen Hoffnung durch die Auferstehung Jesu Christi von den Toten.
Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus, der uns nach seiner großen Barmherzigkeit wiedergeboren hat zu einer lebendigen
Wochenspruch 16 / 2017: Offenbarung 1,18: Christus spricht: Ich war tot, und siehe, ich bin lebendig von Ewigkeit zu Ewigkeit und habe die Schlüssel des Todes und der Hölle.
Christus spricht: Ich war tot, und siehe, ich bin lebendig von Ewigkeit zu Ewigkeit und habe die Schlüssel des Todes
Wochenspruch 15 / 2017: Johannes 3,14.15: Der Menschensohn muss erhöht werden, damit alle, die an ihn glauben, das ewige Leben haben.
Der Menschensohn muss erhöht werden, damit alle, die an ihn glauben, das ewige Leben haben. Johannes 3,14.15 Der Wochenspruch für
Wochenspruch 14 / 2017: Matthäus 20,28: Der Menschensohn ist nicht gekommen, dass er sich dienen lasse, sondern dass er diene und gebe sein Leben zu einer Erlösung für viele.
Der Menschensohn ist nicht gekommen, dass er sich dienen lasse, sondern dass er diene und gebe sein Leben zu einer
Wochenspruch 13 / 2017: Johannes 12,24: Wenn das Weizenkorn nicht in die Erde fällt und erstirbt, bleibt es allein; wenn es aber erstirbt, bringt es viel Frucht.
Wenn das Weizenkorn nicht in die Erde fällt und erstirbt, bleibt es allein; wenn es aber erstirbt, bringt es viel
Wochenspruch 12 / 2017: Lukas 9,62: Wer seine Hand an den Pflug legt und sieht zurück, der ist nicht geschickt für das Reich Gottes.
Wer seine Hand an den Pflug legt und sieht zurück, der ist nicht geschickt für das Reich Gottes. Lukas 9,62
Wochenspruch 11 / 2017: Römer 5,8: Gott erweist seine Liebe zu uns darin, dass Christus für uns gestorben ist, als wir noch Sünder waren.
Gott erweist seine Liebe zu uns darin, dass Christus für uns gestorben ist, als wir noch Sünder waren. Römer 5,8
Wochenspruch 10 / 2017: 1.Johannes 3,8b: Dazu ist erschienen der Sohn Gottes, dass er die Werke des Teufels zerstöre.
Dazu ist erschienen der Sohn Gottes, dass er die Werke des Teufels zerstöre. 1.Johannes 3,8b Der Wochenspruch für die Woche
Wochenspruch 9 / 2017: Lukas 18,31: Seht, wir gehen hinauf nach Jerusalem, und es wird alles vollendet werden, was geschrieben ist durch die Propheten von dem Menschensohn.
Seht, wir gehen hinauf nach Jerusalem, und es wird alles vollendet werden, was geschrieben ist durch die Propheten von dem
Wochenspruch 8 / 2017: Hebräer 3,15: Heute, wenn ihr seine Stimme hören werdet, so verstockt eure Herzen nicht.
Heute, wenn ihr seine Stimme hören werdet, so verstockt eure Herzen nicht. Hebräer 3,15 Der Wochenspruch für die Woche vom
Wochenspruch 7 / 2017: Daniel 9,18: Wir liegen vor dir mit unserm Gebet und vertrauen nicht auf unsre Gerechtigkeit, sondern auf deine große Barmherzigkeit.
Wir liegen vor dir mit unserm Gebet und vertrauen nicht auf unsre Gerechtigkeit, sondern auf deine große Barmherzigkeit. Daniel 9,18
Wochenspruch 6 / 2017: Jesaja 60,2: Über dir geht auf der HERR, und seine Herrlichkeit erscheint über dir.
Über dir geht auf der HERR, und seine Herrlichkeit erscheint über dir. Jesaja 60,2 Der Wochenspruch für die Woche vom
Wochenspruch 5 / 2017: Psalm 66,5: Kommt her und sehet an die Werke Gottes, der so wunderbar ist in seinem Tun an den Menschenkindern.
Kommt her und sehet an die Werke Gottes, der so wunderbar ist in seinem Tun an den Menschenkindern. Psalm 66,5
Wochenspruch 4 / 2017: Lukas 13,29: Es werden kommen von Osten und von Westen, von Norden und von Süden, die zu Tisch sitzen werden im Reich Gottes.
Es werden kommen von Osten und von Westen, von Norden und von Süden, die zu Tisch sitzen werden im Reich
Wochenspruch 3 / 2017: Johannes 1,17: Das Gesetz ist durch Mose gegeben; die Gnade und Wahrheit ist durch Jesus Christus geworden.
Das Gesetz ist durch Mose gegeben; die Gnade und Wahrheit ist durch Jesus Christus geworden. Johannes 1,17 Der Wochenspruch für
Wochenspruch 2 / 2017: Römer 8,14: Welche der Geist Gottes treibt, die sind Gottes Kinder.
Welche der Geist Gottes treibt, die sind Gottes Kinder. Römer 8,14 Der Wochenspruch für die Woche vom 08.01.2017 - 14.01.2017
Symbolbild Bibel
Hier finden Sie eine Liste mit allen Wochensprüchen für 201. Jede Woche am Sonntag veröffentlichen wir den Wochenspruch der Woche
Wochenspruch 1 / 2017: Johannes 1,14: Das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns, und wir sahen seine Herrlichkeit.
Das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns, und wir sahen seine Herrlichkeit. Johannes 1,14 Der Wochenspruch für die Woche
Wochenspruch 52 / 2016: Das Wort wurde Mensch und lebte unter uns. Wir selbst haben seine göttliche Herrlichkeit gesehen, wie sie Gott nur seinem einzigen Sohn gibt. In ihm sind Gottes vergebende Liebe und Treue zu uns gekommen. Johannes 1,14
Das Wort wurde Mensch und lebte unter uns. Wir selbst haben seine göttliche Herrlichkeit gesehen, wie sie Gott nur seinem
Wochenspruch 51 / 2016: Freut euch Tag für Tag, dass ihr zum Herrn gehört. Und noch einmal will ich es sagen: Freut euch! Alle Menschen sollen eure Güte und Freundlichkeit erfahren. Der Herr kommt bald! Philipper 4,4-5
Freut euch Tag für Tag, dass ihr zum Herrn gehört. Und noch einmal will ich es sagen: Freut euch! Alle
Wochenspruch 50 / 2016: Hört! Jemand ruft:
Hört! Jemand ruft: "Bahnt dem Herrn einen Weg durch die Wüste! Baut eine Straße durch die Steppe für unseren Gott!
Wochenspruch 49 / 2016: Deshalb: Wenn sich dies alles ereignet, dann seid zuversichtlich - mit festem Blick und erhobenem Haupt! Denn eure Befreiung steht vor der Tür. - Lukas 21,28
Deshalb: Wenn sich dies alles ereignet, dann seid zuversichtlich - mit festem Blick und erhobenem Haupt! Denn eure Befreiung steht
Wochenspruch 48 / 2016: Freu dich, du Zionsstadt! Jubelt laut, ihr Bewohner Jerusalems! Seht, euer König kommt zu euch! Er bringt Gerechtigkeit, Gott steht ihm zur Seite. Demütig ist er vor seinem Gott. Er reitet auf einem Esel, auf einem starken Eselshengst. - Sacharja 9,9
Freu dich, du Zionsstadt! Jubelt laut, ihr Bewohner Jerusalems! Seht, euer König kommt zu euch! Er bringt Gerechtigkeit, Gott steht
Wochenspruch 47 / 2016: Haltet euch bereit und lasst eure Lampen nicht verlöschen! - Lukas 12,35
Haltet euch bereit und lasst eure Lampen nicht verlöschen! Lukas 12,35 Der Wochenspruch für die Woche vom 20.11.2016 - 26.11.2016
Wochenspruch 46 / 2016: Denn einmal werden wir uns alle vor Christus als unserem Richter verantworten müssen. Dann wird jeder das bekommen, was er für sein Tun auf dieser Erde verdient hat, mag es gut oder schlecht gewesen sein. 2.Korinther 5,10
Denn einmal werden wir uns alle vor Christus als unserem Richter verantworten müssen. Dann wird jeder das bekommen, was er
Denn Gott hat gesagt: "Ich will dein Gebet erhören. Es wird eine Zeit der Gnade für dich geben, einen Tag,
Wochenspruch 44 / 2016: Die Zeit dafür bestimmt Gott selbst, der einzige und allmächtige Gott, der König aller Könige, der Herr aller Herren. Er allein ist unsterblich, er lebt in einem Licht, das niemand sonst ertragen kann, kein Mensch hat ihn je gesehen. Ihm allein gehören Ehre und ewige Herrschaft. Amen. - 1.Timotheus 6,15.16
Die Zeit dafür bestimmt Gott selbst, der einzige und allmächtige Gott, der König aller Könige, der Herr aller Herren. Er
Wochenspruch 43 / 2016: Doch bei dir finden wir Vergebung. Ja, du vergibst, damit wir dir in Ehrfurcht begegnen. Psalm 130,4
Doch bei dir finden wir Vergebung. Ja, du vergibst, damit wir dir in Ehrfurcht begegnen. Psalm 130,4 Der Wochenspruch für
Wochenspruch 42 / 2016: Lass dich nicht vom Bösen besiegen, sondern besiege das Böse durch das Gute. Römer 12,21
Lass dich nicht vom Bösen besiegen, sondern besiege das Böse durch das Gute. Römer 12,21 Der Wochenspruch für die Woche
Wochenspruch 41 / 2016: Nein! Der Herr hat euch doch längst gesagt, was gut ist! Er fordert von euch nur eines: Haltet euch an das Recht, begegnet anderen mit Güte, und lebt in Ehrfurcht vor eurem Gott! Micha 6,8
Nein! Der Herr hat euch doch längst gesagt, was gut ist! Er fordert von euch nur eines: Haltet euch an
Heile du mich, Herr, dann werde ich geheilt, hilf mir, dann ist mir geholfen! Ich preise dich allein! Jeremia 17,14
Heile du mich, Herr, dann werde ich geheilt, hilf mir, dann ist mir geholfen! Ich preise dich allein! Jeremia 17,14
Vergesst nicht, dass Christus selbst uns aufgetragen hat: Wer Gott liebt, der muss auch seinen Bruder und seine Schwester lieben. 1.Johannes 4,21
Vergesst nicht, dass Christus selbst uns aufgetragen hat: Wer Gott liebt, der muss auch seinen Bruder und seine Schwester lieben.
Wochenspruch 38 / 2016: Jedes Kind Gottes kann den Sieg erringen über alles, was sich in dieser Welt Gott widersetzt. Ja, unser Glaube hat diese Welt bereits besiegt. 1.Johannes 5,4
Jedes Kind Gottes kann den Sieg erringen über alles, was sich in dieser Welt Gott widersetzt. Ja, unser Glaube hat
Das ist jetzt Wirklichkeit geworden, denn unser Retter Jesus Christus ist gekommen. Das ist die rettende Botschaft: Er hat dem Tod die Macht genommen und das Leben - unvergänglich und ewig - ans Licht gebracht. 2.Timotheus 1,10
Das ist jetzt Wirklichkeit geworden, denn unser Retter Jesus Christus ist gekommen. Das ist die rettende Botschaft: Er hat dem
Ladet alle eure Sorgen bei Gott ab, denn er sorgt für euch. 1.Petrus 5,7
Ladet alle eure Sorgen bei Gott ab, denn er sorgt für euch. 1.Petrus 5,7 Der Wochenspruch für die Woche vom
Ich will den Herrn loben und nie vergessen, wie viel Gutes er mir getan hat. - Psalm 103,2
Ich will den Herrn loben und nie vergessen, wie viel Gutes er mir getan hat.Psalm 103,2 Der Wochenspruch für die
Der König wird ihnen dann antworten: 'Das will ich euch sagen. Was ihr für einen meiner geringsten Brüder getan habt, das habt ihr für mich getan!' -Matthäus 25,40
Der König wird ihnen dann antworten: 'Das will ich euch sagen. Was ihr für einen meiner geringsten Brüder getan habt,
Das geknickte Schilfrohr wird er nicht abbrechen und den glimmenden Docht nicht auslöschen. Unbeirrbar sagt er allen, was wahr und richtig ist. - Jesaja 42,3
Das geknickte Schilfrohr wird er nicht abbrechen und den glimmenden Docht nicht auslöschen. Unbeirrbar sagt er allen, was wahr und
Den jungen Leuten unter euch sage ich: Ordnet euch den Leitern eurer Gemeinden unter! Und für euch alle gilt: Hütet
Glücklich ist die Nation, deren Gott der Herr ist! Freuen kann sich das Volk, das er als sein Eigentum erwählte! -Psalm 33,12
Glücklich ist die Nation, deren Gott der Herr ist! Freuen kann sich das Volk, das er als sein Eigentum erwählte!Psalm
Wer dagegen falsch handelt, ohne es zu wissen, wird mit einer leichteren Strafe davonkommen. So wird von jedem, der viel bekommen hat, auch viel erwartet; denn wem viel anvertraut wurde, von dem verlangt man umso mehr. - Lukas 12,48
Wer dagegen falsch handelt, ohne es zu wissen, wird mit einer leichteren Strafe davonkommen. So wird von jedem, der viel
Denn ihr wart früher Finsternis; nun aber seid ihr Licht in dem Herrn. Lebt als Kinder des Lichts; die Frucht des Lichts ist lauter Güte und Gerechtigkeit und Wahrheit. - Epheser 5,8.9
Denn ihr wart früher Finsternis; nun aber seid ihr Licht in dem Herrn. Lebt als Kinder des Lichts; die Frucht
So seid ihr nun nicht mehr Gäste und Fremdlinge, sondern Mitbürger der Heiligen und Gottes Hausgenossen - Epheser 2,19
So seid ihr nun nicht mehr Gäste und Fremdlinge, sondern Mitbürger der Heiligen und Gottes HausgenossenEpheser 2,19 Der Wochenspruch für
Aber wie sah euer Leben früher aus? Ihr wart Gott ungehorsam und wolltet von ihm nichts wissen. In seinen Augen wart ihr tot. - Jesaja 43,1
Aber wie sah euer Leben früher aus? Ihr wart Gott ungehorsam und wolltet von ihm nichts wissen. In seinen Augen
Denn nur durch seine unverdiente Güte seid ihr vom Tod errettet worden. Ihr habt sie erfahren, weil ihr an Jesus Christus glaubt. Dies alles ist ein Geschenk Gottes und nicht euer eigenes Werk. - Epheser 2,8
Denn nur durch seine unverdiente Güte seid ihr vom Tod errettet worden. Ihr habt sie erfahren, weil ihr an Jesus
Jeder soll dem anderen helfen, seine Last zu tragen. Auf diese Weise erfüllt ihr das Gesetz, das Christus uns gegeben hat. - Galater 6,2
Jeder soll dem anderen helfen, seine Last zu tragen. Auf diese Weise erfüllt ihr das Gesetz, das Christus uns gegeben
Der Menschensohn ist gekommen, Verlorene zu suchen und zu retten.Lukas 19,10
Der Menschensohn ist gekommen, Verlorene zu suchen und zu retten.Lukas 19,10 Der Wochenspruch für die Woche vom 12.06.2016 - 18.06.2016
Kommt alle her zu mir, die ihr euch abmüht und unter eurer Last leidet! Ich werde euch Ruhe geben. Matthäus 11,28
Kommt alle her zu mir, die ihr euch abmüht und unter eurer Last leidet! Ich werde euch Ruhe geben. Matthäus
Wer auf euch hört, der hört auf mich. Und wer euch ablehnt, der lehnt mich ab. Aber wer mich ablehnt, der lehnt damit auch Gott ab, der mich gesandt hat.
Wer auf euch hört, der hört auf mich. Und wer euch ablehnt, der lehnt mich ab. Aber wer mich ablehnt,
Sie riefen einander zu: "Heilig, heilig, heilig ist der Herr, der allmächtige Gott! Seine Herrlichkeit erfüllt die ganze Welt."Jesaja 6,3
Der Herr beauftragte mich, Serubbabel diese Botschaft mitzuteilen:
Der Herr beauftragte mich, Serubbabel diese Botschaft mitzuteilen: "Was du vorhast, wird dir nicht durch die Macht eines Heeres und
Wochenspruch 19 / 2016
Wenn ich aber erhöht sein werde, werde ich dafür sorgen, dass alle bei mir sind.Johannes 12,32 Der Wochenspruch für die
Ich preise den Herrn, denn er hat meine Bitten nicht verachtet und mir seine Liebe nicht entzogen.Psalm 66,20
Ich preise den Herrn, denn er hat meine Bitten nicht verachtet und mir seine Liebe nicht entzogen.Psalm 66,20 Der Wochenspruch
Ein Lied. Singt dem Herrn ein neues Lied, denn er hat Wunder getan! Er, der heilige Gott, hat einen gewaltigen Sieg errungen. Psalm 98,1
Ein Lied. Singt dem Herrn ein neues Lied, denn er hat Wunder getan! Er, der heilige Gott, hat einen gewaltigen
Gehört jemand zu Christus, dann ist er ein neuer Mensch. Was vorher war, ist vergangen, etwas Neues hat begonnen. 2.Korinther 5,17
Gehört jemand zu Christus, dann ist er ein neuer Mensch. Was vorher war, ist vergangen, etwas Neues hat begonnen. 2.Korinther
Ich bin der gute Hirte. Ein guter Hirte setzt sein Leben für die Schafe ein.[...]Meine Schafe erkennen meine Stimme; ich kenne sie, und sie folgen meinem Ruf. Ihnen gebe ich das ewige Leben, und sie werden niemals umkommen. Niemand kann sie aus meiner Hand reißen.
Ich bin der gute Hirte. Ein guter Hirte setzt sein Leben für die Schafe ein.[...]Meine Schafe erkennen meine Stimme; ich
Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus! In seinem grenzenlosen Erbarmen hat er uns neues Leben geschenkt. Weil Jesus Christus von den Toten auferstanden ist, haben wir die Hoffnung auf ein neues, ewiges Leben.
Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus! In seinem grenzenlosen Erbarmen hat er uns neues Leben geschenkt. Weil
und ich bin der Lebendige. Ich war tot, doch nun lebe ich für immer und ewig, und ich habe Macht über den Tod und das Totenreich.
und ich bin der Lebendige. Ich war tot, doch nun lebe ich für immer und ewig, und ich habe Macht
Du weißt doch, wie Mose in der Wüste eine Schlange aus Bronze an einem Pfahl aufrichtete, damit jeder, der sie ansah, am Leben blieb. Genauso muss auch der Menschensohn erhöht werden. Jeder, der ihm vertraut, wird das ewige Leben haben.
Du weißt doch, wie Mose in der Wüste eine Schlange aus Bronze an einem Pfahl aufrichtete, damit jeder, der sie
Auch der Menschensohn ist nicht gekommen, um sich bedienen zu lassen. Er kam, um zu dienen und sein Leben hinzugeben, damit viele Menschen aus der Gewalt des Bösen befreit werden.
Auch der Menschensohn ist nicht gekommen, um sich bedienen zu lassen. Er kam, um zu dienen und sein Leben hinzugeben,
Ich sage euch die Wahrheit: Ein Weizenkorn, das nicht in den Boden kommt und stirbt, bleibt ein einzelnes Korn. In der Erde aber keimt es und bringt viel Frucht, obwohl es selbst dabei stirbt. - Johannes 12,24
Ich sage euch die Wahrheit: Ein Weizenkorn, das nicht in den Boden kommt und stirbt, bleibt ein einzelnes Korn. In
Ihm antwortete Jesus: "Wer beim Pflügen nach hinten blickt, den kann Gott in seiner neuen Welt nicht brauchen."Lukas 9,62 Der
Gott aber hat uns seine große Liebe gerade dadurch bewiesen, dass Christus für uns starb, als wir noch Sünder waren. - Römer 5,8
Gott aber hat uns seine große Liebe gerade dadurch bewiesen, dass Christus für uns starb, als wir noch Sünder waren.Römer
Doch der Sohn Gottes ist gerade deswegen zu uns gekommen, um die Werke des Teufels zu zerstören.
Doch der Sohn Gottes ist gerade deswegen zu uns gekommen, um die Werke des Teufels zu zerstören.1. Johannes 3,8b Der
Jesus nahm seine zwölf Jünger beiseite und sagte ihnen:
Jesus nahm seine zwölf Jünger beiseite und sagte ihnen: "Wir gehen jetzt nach Jerusalem. Dort wird sich alles erfüllen, was
Wenn es heißt: »Heute, wenn ihr seine Stimme hören werdet, so verstockt eure Herzen nicht, wie es bei der Verbitterung geschah«
Wenn es heißt: "Heute, wenn ihr seine Stimme hören werdet, so verstockt eure Herzen nicht, wie es bei der Verbitterung
Neige dein Ohr, mein Gott, und höre, tu deine Augen auf und sieh an unsere Trümmer und die Stadt, die nach deinem Namen genannt ist. Denn wir liegen vor dir mit unserm Gebet und vertrauen nicht auf unsre Gerechtigkeit, sondern auf deine große Barmherzigkeit.
Neige dein Ohr, mein Gott, und höre, tu deine Augen auf und sieh an unsere Trümmer und die Stadt, die
Denn siehe, Finsternis bedeckt das Erdreich und Dunkel die Völker; aber über dir geht auf der HERR, und seine Herrlichkeit erscheint über dir.
Denn siehe, Finsternis bedeckt das Erdreich und Dunkel die Völker; aber über dir geht auf der HERR, und seine Herrlichkeit
Alle, die sich vom Geist Gottes regieren lassen, sind Kinder Gottes.
Alle, die sich vom Geist Gottes regieren lassen, sind Kinder Gottes. Römer 8,14 Der Wochenspruch für die Woche vom 10.01.2016
Wir selbst haben seine göttliche Herrlichkeit gesehen, wie sie Gott nur seinem einzigen Sohn gibt. In ihm sind Gottes vergebende Liebe und Treue zu uns gekommen.
Wir selbst haben seine göttliche Herrlichkeit gesehen, wie sie Gott nur seinem einzigen Sohn gibt. In ihm sind Gottes vergebende
Symbolbild Bibel
Hier finden Sie eine Liste mit allen Wochensprüchen für 2016. Jede Woche am Sonntag veröffentlichen wir den Wochenspruch der Woche